Zusammenarbeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache  [ʦuˈzamənˌʔaʁbaɪ̯t]
Worttrennung Zu-sam-men-ar-beit
Wortzerlegung zusammen- Arbeit
Wortbildung  mit ›Zusammenarbeit‹ als Letztglied: Entwicklungszusammenarbeit
eWDG

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von zusammenarbeiten
Beispiele:
die politische, wirtschaftliche, brüderliche, freundschaftliche Zusammenarbeit der Länder des RGW
die Zusammenarbeit zwischen einzelnen Betrieben, Schulen
zwischen den Wissenschaftlern beider Länder besteht eine enge Zusammenarbeit
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
Kooperation · Mitarbeit · Mithilfe · Unterstützung · Zusammenarbeit · Zusammenspiel · Zusammenwirken  ●  strategische Partnerschaft  fachspr., Jargon
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Arbeit im Team · Gemeinschaftsarbeit · Gruppenarbeit · Teamarbeit · Zusammenarbeit
Synonymgruppe
(das) Zusammengehen · Einheit · Einheitlichkeit · Gemeinsamkeit · Gemeinschaft · Vereinigung · Zusammenarbeit  ●  Symbiose  fig.

Typische Verbindungen zu ›Zusammenarbeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zusammenarbeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zusammenarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Busse referierte sechs Stunden lang über die »Zusammenarbeit aller nationalen Kräfte«. [Hasselbach, Ingo u. Bonengel, Winfried: Die Abrechnung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1993], S. 102]
Wo es jedoch geschieht, wirkt sich diese Zusammenarbeit vorteilhaft aus. [Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 92]
Offenkundig birgt der Begriff mehr in sich, nämlich eine Form konstruktiver Zusammenarbeit. [Dichtl, Erwin: Grundzüge der Binnenhandelspolitik, Stuttgart u. a.: Fischer 1979, S. 31]
Zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Bauern ist es aber in den siebziger Jahren nicht gekommen. [Laue, Theodor H. von: Rußland im 19. Jahrhundert. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 17391]
Mit Sam war die Zusammenarbeit nicht unbedingt leichter, aber sie war auf jeden Fall weniger sinnlos. [Der Spiegel, 13.10.1997]
Zitationshilfe
„Zusammenarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zusammenarbeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zusage
Zurüstung
Zurückziehung
Zurückweisung
Zurückverweisung
Zusammenballung
Zusammenbau
Zusammenbildung
Zusammenbruch
Zusammendrückbarkeit