Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zusammenhalt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Zu-sam-men-halt
eWDG

Bedeutungen

entsprechend der Bedeutung von zusammenhalten (1)
Beispiel:
[Schamottesteine] deren Zusammenhalt durch Stahlbandagen und geschweißte Stahlsegmente gewährleistet wird [ Werkunterricht1958]
entsprechend der Bedeutung von zusammenhalten (5)
Beispiele:
der Zusammenhalt in einer Familie, Gemeinschaft
die Mannschaft hat keinen, einen guten Zusammenhalt

Thesaurus

Synonymgruppe
Füreinandereintreten · Solidarität · Verbundenheit · Zusammenhalt
Synonymgruppe
Geschlossenheit · Zusammenhalt
Synonymgruppe
Synonymgruppe
Gemeinschaftsgeist · Korpsgeist · Wir-Gefühl · Zusammenhalt  ●  Esprit de Corps  geh., franz.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Zusammenhalt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zusammenhalt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zusammenhalt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei anderen Arten besteht nach der Balz überhaupt kein weiterer Zusammenhalt. [Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 94]
Nur auf diesem Wege ist der feste Zusammenhalt der Elemente zu lösen. [Langenbeck, Wolfgang: Lehrbuch der Organischen Chemie, Dresden: Steinkopff 1938, S. 5]
Wieder einmal hatten sich die auseinanderstrebenden Kräfte gegenüber den Kräften des Zusammenhaltes als stärker erwiesen. [Frankel, Hans H.: China bis 960. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 2566]
Gelingt es ihr aber, sich zu öffnen, riskiert sie langfristig ihren Zusammenhalt. [Die Zeit, 16.12.1998, Nr. 52]
Genau diese Kraft des Zusammenhalts traute man Kohl nicht mehr zu. [Die Zeit, 01.10.1998, Nr. 41]
Zitationshilfe
„Zusammenhalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zusammenhalt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zusammengehörigkeitsgefühl
Zusammengehörigkeit
Zusammenführung
Zusammenfügung
Zusammenfluss
Zusammenhang
Zusammenhanglosigkeit
Zusammenhangslosigkeit
Zusammenheilung
Zusammenklang