Zusammenschnitt

Worttrennung Zu-sam-men-schnitt
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Film, Rundfunk, Fernsehen durch Zusammenschneiden vorhandenen Materials entstandene Aufzeichnung

Typische Verbindungen zu ›Zusammenschnitt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zusammenschnitt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zusammenschnitt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Jahr mußten sie sich mit einem zeitversetzten Zusammenschnitt begnügen. [Der Spiegel, 13.01.1986]
Heute sehen wir wieder im Zusammenschnitt, was in den letzten 24 Stunden passiert ist. [Bild, 03.03.2000]
Aus einem mittelmäßigen Spiel lässt sich immer ein halbwegs interessanter Zusammenschnitt von sieben Minuten zaubern. [Der Tagesspiegel, 26.06.2003]
In ihrem halbstündigen Zusammenschnitt aus Interviews ist keine Musik zu hören, hier wird über sie gesprochen. [Die Zeit, 15.04.2008, Nr. 16]
Aber so wirken die Eingangsbemerkungen wie ein Zusammenschnitt aus den Reden der jüngsten Zeit. [Die Zeit, 30.03.2009, Nr. 13]
Zitationshilfe
„Zusammenschnitt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zusammenschnitt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zusammenschlusskontrolle
Zusammenschluss
Zusammenschau
Zusammenschaltung
Zusammenrückung
Zusammenschreibung
Zusammensein
Zusammensetzung
Zusammenspiel
Zusammenstellung