Zusammensetzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Zu-sam-men-set-zung
Wortzerlegung zusammensetzen -ung
Wortbildung  mit ›Zusammensetzung‹ als Letztglied: Blutzusammensetzung · Bodenzusammensetzung · Wortzusammensetzung
eWDG

Bedeutungen

1.
das Zusammensetzen
Grammatik: meist im Singular
entsprechend der Bedeutung von zusammensetzen (1)
Beispiel:
die Zusammensetzung der einzelnen Teile war schwer, dauerte lange
2.
Art und Weise, wie sich etw. (aus etw.) zusammensetzt
Beispiele:
die Zusammensetzung eines Stoffes, einer chemischen Lösung, Arznei
eine explosive Zusammensetzung
die soziale Zusammensetzung der Bevölkerung, bestimmter Berufsgruppen
die Mannschaft spielt in folgender Zusammensetzung
3.
Sprachwissenschaft zusammengesetztes Wort, Kompositum

Thesaurus

Synonymgruppe
Collage (aus/von) · Kombination · Komposition · Verknüpfung · Zusammensetzung · Zusammenspiel  ●  Aneinanderreihung  abwertend · Zusammenstellung  Hauptform · Konstellation  geh., bildungssprachlich
Assoziationen
Synonymgruppe
Kompositum · Zusammensetzung
Synonymgruppe
Formation · Zusammensetzung (Band)
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Doppelwort · Zusammensetzung  ●  zusammengesetztes Wort  Hauptform · Kompositum  fachspr., Hauptform
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Zusammensetzung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zusammensetzung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zusammensetzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die weitere Zusammensetzung der Regierung zeigte den neuen Kurs an. [Barthel, Henner (Hg.), Politische Reden in der DDR, St. Ingbert: Röhrig 1998, S. 26]
Wenigstens habe ich diese Zusammensetzung, wie ich sie jetzt wiedergebe, erlebt. [o. A.: Neunter Tag. Freitag, 30. November 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 21780]
Dennoch versagt es in vielen Fällen, besonders bei deutschsprachigen Zusammensetzungen. [C't, 2000, Nr. 9]
Dabei hat sich die politische Zusammensetzung des Hauses völlig verändert. [Die Zeit, 10.06.1999, Nr. 24]
Und dann sitzen sie wieder, in altvertrauter Zusammensetzung, so wie seit Hunderten von Jahren. [Der Spiegel, 21.12.1998]
Zitationshilfe
„Zusammensetzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zusammensetzung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zusammensein
Zusammenschreibung
Zusammenschnitt
Zusammenschlusskontrolle
Zusammenschluss
Zusammenspiel
Zusammenstellung
Zusammenstimmung
Zusammenstoß
Zusammentreffen