Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zuschauerzahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Zu-schau-er-zahl
Wortzerlegung Zuschauer Zahl
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Anzahl der Zuschauer bei einer Veranstaltung o. Ä.

Typische Verbindungen zu ›Zuschauerzahl‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zuschauerzahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zuschauerzahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und um Zuschauerzahlen muß sie sich ohnehin nicht mehr sorgen. [Die Zeit, 14.03.1997, Nr. 12]
Im letzten Jahrzehnt haben sich jedoch die Zuschauerzahlen nahezu verdoppelt, niemals war das Interesse größer. [Der Spiegel, 15.04.1985]
Mindestens genauso wichtig wie die Frage nach der Zuschauerzahl ist die nach der sportlichen Entwicklung. [Die Zeit, 31.10.2011, Nr. 44]
Wir haben die Prioritäten vollkommen umgedreht, und das bringt hohe Zuschauerzahlen. [Die Zeit, 29.05.1995, Nr. 22]
Ob es tatsächlich gelingt, billiger zu bleiben, hängt nicht nur von der weiteren Entwicklung der Zuschauerzahlen ab. [Die Zeit, 01.07.1988, Nr. 27]
Zitationshilfe
„Zuschauerzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zuschauerzahl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zuschauertribüne
Zuschauerstrom
Zuschauerschwund
Zuschauerrückgang
Zuschauerrolle
Zuschlag
Zuschlagkarte
Zuschlagserteilung
Zuschlagskalkulation
Zuschlagskarte