Zuschussgeschäft

Grammatik Substantiv
Worttrennung Zu-schuss-ge-schäft
Ungültige Schreibung Zuschußgeschäft
Rechtschreibregeln § 2, § 25 (E1)

Typische Verbindungen zu ›Zuschussgeschäft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Zuschussgeschäft‹ und ›Zuschußgeschäft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zuschussgeschäft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die englische Regierung duldet diese Entwicklung, denn nichts ist ihr wichtiger als das Ende eines grandiosen Zuschußgeschäfts. [konkret, 1999]
Die Bahn sieht in dem Zug jedoch ein weiteres Zuschußgeschäft. [Die Welt, 17.11.1999]
Es bleibt ein Zuschussgeschäft für die Stadt, stellte der Ausschuss fest. [Der Tagesspiegel, 13.11.2004]
Wer Bildung für ein langweiliges Zuschußgeschäft hält, darf sich freuen. [Die Zeit, 07.01.1999, Nr. 2]
Noch immer ist aber der Online‑Shop für die meisten Unternehmen ein reines Zuschussgeschäft, und nicht einmal große Unternehmen erreichen die selbstgesteckten Ziele. [C't, 2000, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Zuschussgeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zuschussgesch%C3%A4ft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zuschussgeld
Zuschussexemplar
Zuschussbetrieb
Zuschussbedarf
Zuschuss
Zuschussunternehmen
Zuschüttung
Zuseher
Zuseherin
Zusender