Zuseher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zusehers · Nominativ Plural: Zuseher
WorttrennungZu-se-her
Wortzerlegungzusehen-er
Wortbildung mit ›Zuseher‹ als Erstglied: ↗Zuseherin  ·  mit ›Zuseher‹ als Letztglied: ↗Fernsehzuseher
ZDL-Verweisartikel, 2019

Bedeutung

(besonders) österreichisch
Synonym zu Zuschauer
Beispiele:
Mehr als 30 Stufen führen zum Damaskus-Tor an der Jerusalemer Altstadt hinunter, sie machen aus dem Vorplatz eine Art Arena. Immer wieder kommt es hier am Freitag zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Soldaten, beobachtet von Hunderten Zusehern auf den Rängen. [Süddeutsche Zeitung, 09.12.2017]
Die kollektive Erinnerung an jene Zeit ist den Koreanern so wichtig, dass ein Film, der an einen besonderen Aspekt der Revolte erinnert, letzthin über zehn Millionen Zuseher in die Kinos lockte. [Neue Zürcher Zeitung, 28.11.2017]
Die Kasan-Arena, erbaut zwischen 2010 – 2013, bietet bekanntlich über 45.000 Zusehern Platz. [Rubin Kazan mit Standortproblemen, 30.10.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner erreichte im Interview mit Hans Bürger im Schnitt 747.000 Zuseher und damit einen Marktanteil von 29 Prozent. [Der Standard, 25.08.2015]
Der Respekt und das unauffällige Benehmen, das man während der Vorstellung an den Tag legt, gilt nicht nur den anderen Zusehern, sondern vor allem den Schauspielern, die natürlich durch laute Unterbrechungen oder Bewegung im Publikum während der Vorstellung irritiert werden. [Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004, S. 13521. Zitiert nach: Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer, Wien: Zsolnay 1991.]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: junge, interessierte, begeisterte Zuseher
als Akkusativobjekt: viele Zuseher locken, erreichen
in Koordination: Zuhörer und Zuseher
als Aktivsubjekt: die Zuseher sehen, verfolgen etw.
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Zuseher vor dem Fernseher, dem Bildschirm

Thesaurus

Synonymgruppe
Beobachter · ↗Betrachter · ↗Publikum · ↗Spektator · ↗Zuschauer · Zuseher
Oberbegriffe
  • Leute · Menschen · Personen · ↗Volk

Typische Verbindungen
computergeneriert

Zuhörer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zuseher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allein in den vergangenen fünf Jahren hat sich die Zahl der regelmäßigen Zuseher vervierfacht.
Süddeutsche Zeitung, 14.11.1995
Sie wird dadurch schmackhaft gemacht, daß die lebenden Bilder schneller wechseln, als ihr Mangel an Leben dem Zuseher auffallen kann.
Die Zeit, 15.03.1974, Nr. 12
Es fehlt nicht an guten Einfällen, es fehlt an qualifizierten Zusehern.
Die Welt, 02.10.2004
Der Zuseher bekommt nur die wirklich spannenden Szenen einer Partie mit.
Der Tagesspiegel, 10.08.2000
Die Krimi-Farce enthält allerdings so viele schräge Wendungen, daß der Zuseher gut aufpassen muß, um nicht den Faden zu verlieren.
Bild, 20.10.2005
Zitationshilfe
„Zuseher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zuseher>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusehends
zusehen
zusegeln
zuschwören
zuschwingen
Zuseherin
zusein
zuseiten
zusenden
Zusender