Zuständigkeitsbereich, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zuständigkeitsbereich(e)s · Nominativ Plural: Zuständigkeitsbereiche
Aussprache 
Worttrennung Zu-stän-dig-keits-be-reich
Wortzerlegung Zuständigkeit Bereich
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bereich, für den jmd., eine Behörde o. Ä. zuständig ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Bereich · Domäne · Einflussbereich · Segment · Sphäre · Umfeld · Zuständigkeitsbereich
Synonymgruppe
Kompetenzbereich · Zuständigkeitsbereich
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Zuständigkeitsbereich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zuständigkeitsbereich‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zuständigkeitsbereich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie es ist und wie es sein könnte, fällt in zwei Zuständigkeitsbereiche. [Kursbuch, 1971, Bd. 24]
Bisher haben sie es noch nicht geschafft, die Stadt in Zuständigkeitsbereiche aufzuteilen. [Die Zeit, 17.12.2012, Nr. 51]
In ihrem Zuständigkeitsbereich wurden auch die beiden dealenden Kinder aufgegriffen. [Die Zeit, 28.12.2009 (online)]
In seinem Zuständigkeitsbereich sind die Bewohner gehäuft von sozialen Problemen betroffen. [Süddeutsche Zeitung, 10.10.2000]
Jeder hat es leicht zu sagen, das fällt nicht in meinen Zuständigkeitsbereich. [Süddeutsche Zeitung, 22.10.1999]
Zitationshilfe
„Zuständigkeitsbereich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zust%C3%A4ndigkeitsbereich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zuständigkeit
Zustände wie im alten Rom
Zustrom
Zustimmungswert
Zustimmungsrate
Zuständigkeitsverteilung
Zuständlichkeit
Zutat
Zutatenliste
Zuteilung