Zuverdienst

WorttrennungZu-ver-dienst (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zusätzlich verdientes Geld

Thesaurus

Synonymgruppe
Nebeneinkommen · ↗Nebeneinkunft · Nebeneinkünfte · ↗Nebeneinnahme · ↗Nebenverdienst · Verdienst bei einer Nebentätigkeit · Verdienst im Zweitjob · ↗Zubrot · Zusatzeinkommen · Zuverdienst · Zuverdienstmöglichkeit · zusätzliches Einkommen  ●  (ein) zweites Standbein  fig., floskelhaft
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Nebenbeschäftigung · ↗Nebentätigkeit  ●  ↗Zweitjob  ugs.
  • (eine) Nebentätigkeit ausüben · (sein) Gehalt aufbessern · (seine) Einkünfte aufstocken (mit) · ↗(sich etwas) dazuverdienen · ↗(sich etwas) hinzuverdienen · Nebeneinkünfte haben · zusätzliche Einkünfte haben · über eine zusätzliche Einnahmequelle verfügen  ●  (ein) zweites Einkommen haben  variabel · (einen) Zweitjob haben  ugs. · (sich) ein paar Euro nebenbei verdienen  ugs. · (sich) was dazuverdienen  ugs. · (sich) was nebenbei verdienen  ugs.
  • (sich mehrere) Möglichkeiten offen halten  ●  (mehrere) Eisen im Feuer haben  variabel, fig. · auf mehreren Hochzeiten tanzen  ugs., fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anrechnung Arbeitslose Arbeitslosengeld Arbeitsmarkt Freibetrag Langzeitarbeitslose Möglichkeit Sozialhilfe abziehen anrechnen anrechnungsfrei behalten erlauben monatlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zuverdienst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von einem Zuverdienst von 1000 Euro blieben dann 280 statt bisher 260 Euro übrig.
Die Zeit, 18.10.2010, Nr. 42
In jedem Fall ist aber ein monatlicher Zuverdienst von 165 Euro frei.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.2003
Wer für seinen Zuverdienst viel arbeitet, kann auch dazu stehen.
Der Tagesspiegel, 03.01.2005
Sie ist auf den Zuverdienst angewiesen und kann daher kaum Nein sagen.
Die Welt, 27.08.1999
Wer durch Pension und Zuverdienst mehr erwirtschaftet als das frühere Gehalt, bekommt jede Mark über dem Gehaltsbetrag von der Pension abgezogen.
Bild, 07.04.1998
Zitationshilfe
„Zuverdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zuverdienst>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zuverdienen
zuunterst
zuungunsten
zutuscheln
Zutunlichkeit
zuverlässig
Zuverlässigkeit
Zuverlässigkeitsfahrt
Zuverlässigkeitsprobe
Zuverlässigkeitsprüfung