Zuweisung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Zu-wei-sung
Wortzerlegung zuweisen-ung
Wortbildung  mit ›Zuweisung‹ als Letztglied: ↗Aufgabenzuweisung · ↗Bedeutungszuweisung · ↗Ergänzungszuweisung · ↗Finanzzuweisung · ↗Funktionszuweisung · ↗Kompetenzzuweisung · ↗Mittelzuweisung · ↗Rollenzuweisung · ↗Schuldzuweisung · ↗Verlustzuweisung

Thesaurus

Synonymgruppe
Auskehrung · ↗Verbreitung · ↗Verteilung · ↗Zuordnung · Zuweisung
Synonymgruppe
Belegung · ↗Zuordnung · ↗Zuteilung · Zuweisung
Assoziationen
Synonymgruppe
Gabe · ↗Verabreichung · ↗Zuteilung · Zuweisung
Synonymgruppe
Kontingentierung · ↗Rationierung · ↗Zuerkennung · ↗Zumessung · ↗Zuteilung · Zuweisung
Assoziationen
Computer
Synonymgruppe
Gleichsetzung · Zuweisung

Typische Verbindungen zu ›Zuweisung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zuweisung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zuweisung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entsprechend geringer sollen dafür die Zuweisungen der Europäischen Union an Polen ab dem Jahr 2007 ausfallen.
Der Tagesspiegel, 14.12.2002
Denn vom Land bekommen wir keine Zuweisungen mehr, weil wir zu viele Steuern eingenommen haben.
Bild, 28.06.2000
Die Operation heißt Zuweisung - Zuweisung des bezogenen Objekts an den Namen.
Bauer, Friedrich L. u. Goos, Gerhard: Informatik, Berlin: Springer 1971, S. 59
Die Kinder müssen vor endgültiger Zuweisung zu einer bestimmten Gruppe vorsortiert werden.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 154
Die folgenden Zuweisungen können daher nur mit Vorbehalt gemacht werden.
Girardon, Renée: Francoeur (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 14171
Zitationshilfe
„Zuweisung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zuweisung>, abgerufen am 16.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zuweisen
zuweilen
zuwehen
Zuwegung
zuwege
zuwenden
Zuwendung
Zuwenig
zuwerfen
zuwider