Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zweckoptimismus

Grammatik Substantiv
Worttrennung Zweck-op-ti-mis-mus
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

auf eine bestimmte Wirkung zielender, demonstrativ zur Schau getragener Optimismus

Thesaurus

Synonymgruppe
Zweckoptimismus · kalkulierter Optimismus
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Zweckoptimismus‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zweckoptimismus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zweckoptimismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die jetzt vom Handel trotz der Verluste demonstrativ zur Schau gestellte Zufriedenheit entspringt einem Zweckoptimismus. [Süddeutsche Zeitung, 09.08.2004]
Aber das dürfte wohl gut durchdachter Zweckoptimismus sein, der bei weitem nicht von allen Herstellern geteilt wird. [Süddeutsche Zeitung, 05.07.2000]
Das ist kein Zweckoptimismus, sondern das sind Erkenntnisse, die wir in den letzten Monaten gewonnen haben. [Die Welt, 14.12.2002]
Die syrische Regierung trägt derzeit allerdings nur Zweckoptimismus zur Schau. [Die Welt, 18.09.1999]
Ich werde also morgen wohl mal mit Zweckoptimismus probieren müssen. [Der Tagesspiegel, 01.04.2001]
Zitationshilfe
„Zweckoptimismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweckoptimismus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweckmäßigkeitserwägung
Zweckmäßigkeit
Zweckmeldung
Zwecklüge
Zwecklosigkeit
Zweckpessimismus
Zweckpropaganda
Zweckrationalismus
Zweckrationalität
Zwecksatz