Zweigstelle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zweigstelle · Nominativ Plural: Zweigstellen
Aussprache 
Worttrennung Zweig-stel-le
Wortzerlegung ZweigStelle
DWDS-Vollartikel, 2016

Bedeutung

Filiale, Nebensitz, unselbständige Niederlassung eines Unternehmens, einer Behörde, einer Institution
Kollokationen:
mit Genitivattribut: eine Zweigstelle der Sparkasse, der Bank, des Amtes, der Bücherei, des Museums, des Instituts, der Firma
mit Adjektivattribut: eine unselbständige, kleine, örtliche, die zuständige Zweigstelle
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Schließung, Errichtung, ein Netz von Zweigstellen
als Akkusativobjekt: eine Zweigstelle eröffnen, einrichten, errichten, unterhalten, betreiben, schließen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Zweigstelle im Ausland
Beispiele:
Obwohl schon in den vergangenen Jahren Tausende Filialen geschlossen wurden, wird die Zahl der Zweigstellen [von Banken] […] weiter sinken. [Die Zeit, 23.06.2015 (online)]
Fraglich ist […], ob eine zentrale Behörde mit 16 Zweigstellen in den Ländern automatisch effizienter arbeiten würde als 16 vernetzte Landesämter. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.04.2004]
Die Flugwerft Schleißheim ist eine Zweigstelle des Deutschen Museums in München und beherbergt eine der weltweit beeindruckendsten Sammlungen älterer und neuerer Fluggeräte. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.2002]
In über 100 Ländern sind mehr als 11200 deutsche Unternehmen mit Zweigstellen und Industriebeteiligungen vertreten. [Der Spiegel, 10.11.1975, Nr. 46]
Genf ist Sitz oder Zweigstelle von über hundert internationalen Organisationen. [Der Spiegel, 10.07.1957, Nr. 28]

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Außenstandort · ↗Außenstelle · ↗Dependance · ↗Filiale · ↗Geschäftsstelle · ↗Kontor · ↗Nebenstelle · ↗Niederlassung · ↗Repräsentanz · ↗Standort · ↗Tochterunternehmen · ↗Vertretung · ↗Zweigbetrieb · ↗Zweiggeschäft · ↗Zweigniederlassung · Zweigstelle  ●  ↗Comptoir  geh., franz., veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen
Antonyme
  • Zweigstelle

Typische Verbindungen zu ›Zweigstelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zweigstelle‹.

Zitationshilfe
„Zweigstelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweigstelle>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweigsitz
Zweigpostamt
Zweigniederlassung
Zweiglinie
zweigliedrig
Zweigverein
Zweigwerk
Zweigwissenschaft
Zweihänder
zweihändig