Zweijahresplan, der

Alternative SchreibungZweijahrplan
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungZwei-jah-res-plan ● Zwei-jahr-plan (computergeneriert)
WortzerlegungzweiJahrPlan1
eWDG, 1974

Bedeutung

DDR

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber der Zweijahresplan hängt weitgehend ab von den Rohstoffimporten, vor allem an.
Die Zeit, 27.03.1947, Nr. 13
Was sich in einem Zweijahresplan nicht lösen lässt, ist vielleicht in einem Fünfzigjahresplan kein Problem mehr.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.2000
Aus diesem Grund könne eine Erhöhung der landwirtschaftlichen Produktion, wie sie im Zweijahresplan gefordert werde, nicht erreicht werden.
o. A.: 1949. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 25110
Der harte Zweijahresplan für die Rückführung Chryslers in die schwarzen Zahlen sei die richtige Antwort auf die Krise des Unternehmens gewesen.
Die Welt, 05.06.2001
Der Stahlhelm-Führer Franz Seldte verkündet einen Zweijahresplan für die innere und äußere Befreiung Deutschlands.
o. A.: 1931. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 8008
Zitationshilfe
„Zweijahresplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweijahresplan>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zweihundert
zweihufig
Zweihufer
zweihöckrig
zweihöckerig
Zweijahresrhythmus
Zweijahresvertrag
zweijährig
Zweijahrplan
Zweikammersystem