Zweikreisbremse

WorttrennungZwei-kreis-brem-se (computergeneriert)
WortzerlegungzweiKreisBremse1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kfz-Technik Bremse, bei der das Bremspedal auf zwei unabhängig voneinander arbeitende (hydraulische) Systeme wirkt (sodass bei etwaigem Ausfall eines Kreises der andere seine volle Kraft behält)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei defektem Bremsschlauch versagt bei der hydraulischen Einkreisbremse die Wirkung an allen Rädern, bei der Zweikreisbremse immerhin an zwei Rädern!
o. A.: Verkehrskunde für die Führerscheinklassen 1-3-4, Remagen: Verkehrs-Verl. 1965, S. 127
Man vertraut noch auf die schon erwähnte Zuverlässigkeit der normalen Einkreisbremse, überlegt sich aber Schritte zu einer sicheren Zweikreisbremse.
Die Zeit, 10.11.1967, Nr. 45
Zitationshilfe
„Zweikreisbremse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweikreisbremse>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweikreisanlage
zweiköpfig
Zweikoordinatenmessgerät
Zweikomponentenklebstoff
Zweikomponentenkleber
Zweikreissystem
zweimal
zweimalig
Zweimarkschein
Zweimarkstück