Zweispänner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zweispänners · Nominativ Plural: Zweispänner
Aussprache 
Worttrennung Zwei-spän-ner
eWDG

Bedeutungen

1.
Kutschwagen, dem zwei Pferde vorgespannt sind
Beispiele:
ein offener, breiter, bequemer Zweispänner
Es ist keine hochherrschaftliche Kutsche wie die der Marquise, aber immerhin ein hübscher Zweispänner [ RehfischHexen279]
Draußen wartete schon der Schlitten, ein geräumiger Zweispänner [ Th. MannFaustus6,582]
2.
Bauwesen Bautyp, bei dem zwei Wohnungen von einem Treppenhaus abgehen
Beispiel:
Der abgebildete Wohnungstyp ... ist ein Zweispänner mit einer 2‑ und einer 2 1/2‑Zimmerwohnung [ Urania1960]

Verwendungsbeispiele für ›Zweispänner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kaum daß ich sie mir einverleibt hatte, rasselte draußen der Zweispänner meiner Freunde vors Tor.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 22
Er hatte sich verpflichtet, einen Zweispänner von Shepperds Bush in die City zu kutschieren.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1905
In der Klasse "Zweispänner" kam Sebastian Warneck auf Platz 7;
Bild, 03.06.2002
Bei Reihenhäusern hat der M. gegenüber dem Zweispänner den Nachteil, daß nicht alle Wohnungen die hygienisch günstige Querlüftung erhalten können.
o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 5720
Mit dicken Decken auf den Knien sitzen die Neuschwanstein-Jünger in den Zweispännern und im Dunstkreis der schnaufenden Rösser.
Süddeutsche Zeitung, 03.02.2001
Zitationshilfe
„Zweispänner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweisp%C3%A4nner>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zweispaltig
zweisitzig
Zweisitzer
zweisilbig
zweiseitig
zweispännig
Zweispitz
zweisprachig
Zweisprachigkeit
Zweispurfahrzeug