Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Zweitausender, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zweitausenders · Nominativ Plural: Zweitausender
Aussprache 
Worttrennung Zwei-tau-sen-der
Wortzerlegung zweitausend -er
eWDG

Bedeutung

Berg von mindestens 2000 Meter Höhe
Beispiel:
einen Zweitausender besteigen

Typische Verbindungen zu ›Zweitausender‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zweitausender‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zweitausender‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den Zweitausendern zu beiden Seiten rinnen die Wasser in silbernen Bahnen. [Süddeutsche Zeitung, 26.07.2002]
Sie trauen sich zum Beginn des vermaledeiten Zweitausenders um keinen Preis in ein Flugzeug oder auf sonstige Abenteuer. [Süddeutsche Zeitung, 30.12.1999]
Und die Mitgliederzahl seiner im September gegründeten Männer‑Interessengemeinschaft nähert sich inzwischen der zweitausender Grenze. _ [Die Zeit, 08.11.2010, Nr. 45]
Zitationshilfe
„Zweitausender“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweitausender>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweitaktmotor
Zweitakter
Zweitafelprojektion
Zweistromland
Zweistaatlichkeit
Zweitausfertigung
Zweitberuf
Zweitbesitzer
Zweite
Zweite-Klasse-Wagen