Zweitligist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zweitligisten · Nominativ Plural: Zweitligisten
Worttrennung Zweit-li-gist
Wortzerlegung zweiteLiga-ist

Typische Verbindungen zu ›Zweitligist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zweitligist‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zweitligist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zweimal hatte er sich erfolglos als Trainer argentinischer Zweitligisten versucht.
Die Zeit, 10.03.2008 (online)
Allerdings werden die anderen Zweitligisten jetzt noch heißer sein auf uns.
Der Tagesspiegel, 17.12.2004
Auch bei den Fans des Zweitligisten ist der Glaube an eine sportliche Sensation ungebrochen.
Die Welt, 16.03.2004
Der Zweitligist ging auch nach der Pause beherzter zu Werke.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.2004
Sieben Tore in vier Spielen, Gegner waren aber nur Zweitligisten.
Bild, 21.01.2003
Zitationshilfe
„Zweitligist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweitligist>, abgerufen am 21.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweitligaspieler
Zweitklässler
Zweitklassigkeit
zweitklassig
Zweitkindergeld
Zweitmarkt
zweitnächst
Zweitourendruckmaschine
Zweitourenmaschine
zweitourig