Zwielaut, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zwielaut(e)s · Nominativ Plural: Zwielaute
Worttrennung Zwie-laut
eWDG, 1977

Bedeutung

Sprachwissenschaft Diphthong

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Doppelvokal · Zweilaut · Zwielaut  ●  ↗Diphthong  fachspr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiel für ›Zwielaut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser Zwielaut ist eines der verführerischen Geheimnisse dieses Buchs, in dem jemand „auftaucht und verschwindet im gleichen Moment“.
Die Zeit, 15.10.2003, Nr. 42
Zitationshilfe
„Zwielaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zwielaut>, abgerufen am 23.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zwiegespräch
zwiegespalten
zwiegesichtig
zwiegeschlechtlich
Zwiegesang
Zwielicht
zwielichtig
Zwielichtigkeit
Zwiemilchernährung
Zwienatur