Zwillingsturm, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zwillingsturm(e)s · Nominativ Plural: Zwillingstürme
Aussprache 
Worttrennung Zwil-lings-turm
Wortzerlegung ZwillingTurm

Typische Verbindungen zu ›Zwillingsturm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zwillingsturm‹.

Verwendungsbeispiele für ›Zwillingsturm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem beherbergen die Zwillingstürme 201 Apartments, von denen etwa 140 bereits verkauft sind.
Die Welt, 10.02.2004
Es war die Idee der Marine, den Stahl aus den Zwillingstürmen zu verwenden.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.2002
Rettungshubschrauber hatten keine Chance, auf den Dächern der Zwillingstürme zu landen.
Bild, 06.09.2002
Ich fand eine Spur davon in der Stadtkirche mit den mächtigen Zwillingstürmen.
Die Zeit, 02.06.1967, Nr. 22
Nachahmer dieses Konzepts ist inzwischen die Deutsche Bank in Frankfurt, die in den 37 Geschossen ihrer glitzernden Zwillingstürme rund 700 Bilder bundesdeutscher Künstler untergebracht hat.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„Zwillingsturm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zwillingsturm>, abgerufen am 02.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zwillingstochter
Zwillingssohn
Zwillingsschwester
Zwillingsreifen
Zwillingsrad
Zwingburg
Zwinge
zwingen
zwingend
Zwinger