Zwischengröße, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungZwi-schen-grö-ße
WortzerlegungzwischenGröße
eWDG, 1977

Bedeutung

zwischen zwei Größen liegende Größe
Beispiel:
diese Kostüme gibt es auch in Zwischengrößen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zwischengröße gibt es erst seit gut zwei Jahren in größeren Stückzahlen zu kaufen.
C't, 2000, Nr. 20
So viele Zwischengrößen und Überlängen wie in Deutschland gibt es in keinem anderen Land.
Bild, 10.12.2004
Und so viele oder so wenige Schleifen wie dazwischen liegen, werden stufenweise in Zwischengrößen gehalten.
Magazin der Hausfrau, 27.12.1936
Zwischengrößen oder andere figürliche Besonderheiten können noch vor dem ersten Stich berücksichtigt werden.
Der Tagesspiegel, 16.10.2004
Ich bin ja kein Dressman für Zwischengrößen, sondern Trainer beim VfL Bochum.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.2004
Zitationshilfe
„Zwischengröße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zwischengröße>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zwischenglied
Zwischengeschoß
Zwischengericht
Zwischengebirge
Zwischengas
Zwischenhalt
Zwischenhandel
Zwischenhändler
zwischenher
zwischenhinein