Zwischenstand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zwischenstand(e)s · Nominativ Plural: Zwischenstände
WorttrennungZwi-schen-stand
WortzerlegungzwischenStand1
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

im Ablauf einer Entwicklung, eines Geschehens jeweils erreichte, noch nicht letzte Stufe bzw. noch nicht endgültiger Zustand zu einem bestimmten Zeitpunkt; vorläufiges, noch nicht endgültiges Ergebnis
Unterbegriff von Stand¹ (4)
Beispiele:
Die EU-Kommission präsentierte heute einen Zwischenstand in der Umsetzung ihrer Pläne zur Bewältigung der Flüchtlingskrise. [Neue Zürcher Zeitung, 10.02.2016]
Erster Zwischenstand bei den Koalitionsverhandlungen in Hessen: Schwarz-Grün einigt sich nach vier Tagen Verhandlungen bei Sozialthemen. [Spiegel, 06.12.2013 (online)]
Gut einen Monat nach dem Brand, der in Ludwigshafen neun Menschen das Leben kostete, hat die Staatsanwaltschaft einen Zwischenstand ihrer Ermittlungen bekannt gegeben. [Die Welt, 05.03.2008]
So ist Windows 98 zwar ein großer Schritt – trotz allem aber ein eher willkürlich gewählter Zwischenstand einer Evolution, deren Ende noch lange nicht erreicht ist. [C’t, 1998, Nr. 13]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der aktuelle, vorläufige Zwischenstand
als Akkusativobjekt: einen Zwischenstand bekanntgeben, verkünden, präsentieren, mitteilen
mit Genitivattribut: der Zwischenstand der Ermittlungen, Verhandlungen
spezieller vorläufiges, noch nicht endgültiges messbares Ergebnis
Beispiele:
Nach spannendem Spielverlauf gewannen Berit Postel, Kerstin Fiegler, Marco Rammelt und Alexander Behrendt nach einem Zwischenstand von 11:11 mit 15:11. [Berliner Zeitung, 01.07.1995]
Ultra-Fans des CFC Genua hatten am Sonntag im Spiel gegen den AC Siena randaliert und beim Zwischenstand von 0:4 für eine 45-minütige Unterbrechung der Partie gesorgt. [Spiegel, 23.04.2012 (online)]
Der breit angelegte [Aktienindex] Topix stieg um 13,73 Punkte oder 1,4 Prozent und notierte beim Zwischenstand von 973 Zählern. [Spiegel, 09.08.2002 (online)]
Die Zwischenstände [bei der Stimmenauszählung] deuten darauf hin, dass Gore [die US-Präsidentenwahl] wohl […] nicht gewinnen wird. [Welt am Sonntag, 26.11.2000]
Die »Noggentonys« aus Weilrod liegen beim Zwischenstand des »Planspiels Börse 1997« der Sparkassen ausgezeichnet im Rennen. […] Der Depotwert ihres Startkapitals in Höhe von 100000 Mark hat sich bereits auf 108938,36 Mark erhöht. [Frankfurter Rundschau, 02.12.1997]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die aktuellen Zwischenstände
in Präpositionalgruppe/-objekt: bei einem [bestimmten] Zwischenstand notieren (= einen bestimmten vorläufigen Wert aufweisen)
mit Genitivattribut: der Zwischenstand der Partie
als Aktiv-/Passivsubjekt: der Zwischenstand lautet [2 zu 1]
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Zwischenstand [von 28 Punkten]

Thesaurus

Synonymgruppe
Momentaufnahme · ↗Provisorium · Zwischenstand · vorübergehender Zustand
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Zwischenstand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anzeigetafel Beratung Einzel Ermittlung Partie Punkt Runde SMS Stadium Verhandlung Weltcup aktuell bekanntgeben einblenden eingeblendet erfreulich informieren kommentieren lauten notieren unterrichten verkünden vermelden vorläufig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zwischenstand‹.

Zitationshilfe
„Zwischenstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zwischenstand>, abgerufen am 17.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zwischenstadium
zwischenstaatlich
Zwischenspurt
Zwischensprint
Zwischenspiel
Zwischenstation
Zwischenstellung
Zwischenstock
Zwischenstoffwechsel
Zwischenstop