Zyankali, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungZy-an-ka-li (computergeneriert)
GrundformZyankalium
eWDG, 1977

Bedeutung

Chemie
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Zyan · Cyan · Zyankali(um)
Zyan, Cyan n. giftiges, nach bitteren Mandeln riechendes Gas (19. Jh.), blaugrüner Farbton (20. Jh.). Zyankali(um) n. starkes Gift, bestehend aus dem Kaliumsalz der Blausäure (19. Jh.). Der Entdecker, der französische Chemiker Gay-Lussac, übernimmt zur Bezeichnung des Gases und seiner Verbindungen den Wortstamm cyan(o)- unter Rückgriff auf lat. cȳaneus, griech. kȳáneos (κυάνεος) ‘(dunkel)blau’, da das an sich farblose Gas bei bläulich-purpurner Flamme verbrennt.

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Kaliumcyanid · Zyankali
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Ameisensäurenitril · ↗Blausäure · Cyanwasserstoff · Cyanwasserstoffsäure · Formonitril · Hydrogencyanid · ↗Zyklon  ●  HCN  fachspr., chemisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arsis Dosis Handel Selbstmord beschaffen besorgen hochgiftig schlucken umbringen vergiften

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zyankali‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei seinen chemischen Experimenten hatte er auch mit Zyankali gearbeitet.
Die Zeit, 28.05.2003, Nr. 22
Es gab Kuchen, Tee und Wein - alles getränkt mit Zyankali.
Süddeutsche Zeitung, 28.12.1996
Bei diesem Besuch setzte ich mich in den Besitz von Zyankali.
Friedländer, Hugo: Grete Beier, Tochter des Bürgermeisters Beier zu Brand, wegen Ermordung ihres Bräutigams vor dem Schwurgericht zu Freiberg i. Sa. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1920], S. 4262
Am Tag nach seinem Weggang tötete die Frau sich und das Kind mit Zyankali.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 465
Dann betreten sie das Kinderzimmer erneut, wo die Mutter ungefähr fünf Minuten braucht, um jedem Kind eine zerdrückte Ampulle Zyankali in den Mund zu legen.
Beyer, Marcel: Flughunde, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1995 [1995], S. 279
Zitationshilfe
„Zyankali“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zyankali>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zyanid
Zyane
Zyanat
Zyan
zwote
Zyankalium
Zyanometer
Zyanopsie
Zyanose
zyanotisch