abbaggern

GrammatikVerb · baggert ab, baggerte ab, hat abgebaggert
Worttrennungab-bag-gern
Wortzerlegungab-baggern
Wortbildung mit ›abbaggern‹ als Erstglied: ↗Abbaggerung
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

etw. baggert etw. abmit dem Bagger beseitigen
Beispiele:
Abraum, so nennen sie im Bergbau das Material, das abgebaggert und weggeschoben werden muss, bevor man an den Rohstoff heran kommt. [Die Welt, 11.02.2008]
Alles fing damit an, dass er eine Garage bauen wollte und dafür den Hang abbaggern ließ. [Die Zeit, 24.09.2012, Nr. 39]
Das Rentnerpaar wird enteignet, sein Hof abgebaggert. [Bild, 02.11.2005]
Wenn Straßenbauämter oder die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Asphaltpisten durch den Wald legen oder Uferzonen abbaggern, sind diese Eingriffe in die Landschaft auszugleichen. [Potsdamer Neueste Nachrichten, 22.03.2005]
[…] die mit Diesel verseuchte Erde wurde abgebaggert und entsorgt. [Süddeutsche Zeitung, 06.12.1999]
spezieller etw. mit dem Bagger abtragen und es einer weiteren Verwertung (z. B. als Brenn- oder Rohstoff) zuführenQuelle: DWDS, 2018
Beispiele:
[…] insgesamt werden in der Lausitz nun noch gut eine Milliarde Tonnen Braunkohle abzubaggern sein. [Die Welt, 01.04.2017]
Dort [auf der Insel Rügen] will HeidelbergCement mehrere Millionen Tonnen Kies abbaggern. [Spiegel, 17.05.2008 (online)]
Wenn alle Kohle abgebaggert ist, soll das verbliebene Loch mit Wasser volllaufen – ein künstlicher See mit einer Oberfläche von 23 Quadratkilometern und mit 200 Metern fast so tief wie der Bodensee. [Die Zeit, 29.08.1997, Nr. 36]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dorf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abbaggern‹.

Zitationshilfe
„abbaggern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abbaggern>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abbaden
abbacken
Abba
Abb.
Abaya
Abbaggerung
abbaken
abbalgen
abbalzen
abbangen