abbröckeln

GrammatikVerb · bröckelte ab, ist/hat abgebröckelt
Aussprache
Worttrennungab-brö-ckeln
Wortzerlegungab-bröckeln
Wortbildung mit ›abbröckeln‹ als Erstglied: ↗Abbröckelung · ↗Abbröcklung
eWDG, 1967

Bedeutungen

mit Hilfsverb ›ist‹
sich in Bröckchen, Blättchen ablösen, nach und nach abfallen
Beispiele:
der Gips, Kalk, Putz, die Farbe bröckelt (von der Wand, Mauer) ab
die Wand, Mauer, (Steil)küste bröckelt ab
bildlich
Beispiel:
von einer Gruppe, Partei abbröckeln
übertragen
Beispiel:
in einen Zustand des Abbröckelns und der Zersetzung geraten [Th. MannKröger9,221]
Börsenwesen langsam heruntergehen
Beispiel:
die (Aktien)kurse, Preise bröckeln ab
mit Hilfsverb ›hat‹
etw. in Bröckchen abbrechen
Beispiel:
Ich kann vielleicht eine Faust voll Kitt abbröckeln [StrittmatterTinko68]

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) ablösen · ↗(sich) abreißen · ↗(sich) abtrennen · ↗(sich) losreißen · ↗(sich) lösen · ↗abblättern · ↗abbrechen · abbröckeln · ↗abfallen · ↗abgehen · ↗abplatzen · ↗abreißen · ↗absplittern · ↗abspringen · ↗losbrechen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktienkursus Börsenbarometer Dax Dollarkurs EWS Franc Handelsende Handelsschluß Handelsverlauf Kurs Kursus Lack MDax Nebenwerte-Index Notierung Putz Rentenmarkt Rex Tageshoch Tagesverlauf US-Rentenmarkt Umlaufrendite Verlauf Verputz Wochenverlauf Zähler bröckeln kontinuierlich nachbörslich nachmittags

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abbröckeln‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er bröckelte vielmehr von 550 Euro im Juli 1998 auf rund 300 Euro ab.
Der Tagesspiegel, 31.08.1999
Dann bröckeln die Preise nach ein paar Tagen wieder ab.
Bild, 29.07.1999
Die kuriale Opposition begann abzubröckeln, sie gab sich aber noch nicht geschlagen.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 6741
Es bröckelt ab, und der Sand rieselt, als einziges hörbar.
Schwaiger, Brigitte: Wie kommt das Salz ins Meer?, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1982 [1977], S. 84
Naturgemäß schlagartig entstanden, veränderte er schon seine Gestalt, ja, er bröckelte da und dort bereits ab.
Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 726
Zitationshilfe
„abbröckeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abbröckeln>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abbringung
abbringen
abbreviieren
Abbreviatursprache
Abbreviatur
Abbröckelung
abbrocken
Abbröcklung
Abbruch
Abbrucharbeit