abdachen

GrammatikVerb · reflexiv
Worttrennungab-da-chen
Wortbildung mit ›abdachen‹ als Erstglied: ↗Abdachung
eWDG, 1967

Bedeutung

sich wie ein Dach allmählich senken, neigen
Beispiele:
die Ebene dacht sich sanft zum Elbtal, zum Meer ab
ein sich abdachendes Gebirge
eine abgedachte Landschaft
Zitationshilfe
„abdachen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abdachen>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abclich
abchecken
abchangieren
abcashen
ABC-Waffen-frei
abdachig
Abdachung
abdämmen
Abdämmung
Abdampf