abdriften

GrammatikVerb · driftet ab, driftete ab, ist abgedriftet
Worttrennungab-drif-ten
Wortzerlegungab-driften
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

etw. driftet ab Abdrift (1) erleiden, vom Kurs, von der eingeschlagenen Richtung abweichen
Beispiele:
In diesem Brand, der das Meer ausleuchtete bis zu den Wolken, sahen wir das Schiff abdriften, zu weit, zu schnell, um es noch zu erreichen. [Schrott, Raoul: Tristan da Cunha oder die Hälfte der Erde; Hanser Verlag 2003, S. 65]
Aufgrund eines Maschinenschadens war das Boot gezwungen, südwärts abzudriften, wobei es in den Gewässern des Südens vor Kangnung auf Grund lief. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]]
War das Wetter derart, daß das Flugzeug vielleicht unbemerkt abdriften konnte? [Neues Deutschland, 14.04.1984]
übertragen abgleiten, abweichenQuelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Viele Jugendliche, die heute in den Extremismus abdrifteten, seien Teil einer vernachlässigten, ausgegrenzten Generation. [Die Welt, 22.03.2017]
Er muß mitansehen, wie sein Kind in einen völlig anderen Kulturkreis abdriftet. [Die Zeit, 06.12.1996, Nr. 50]
Moulinex ist abgedriftet vom Erfolgskurs, und das hat nicht nur mit den Widrigkeiten des Haushaltsgeräte-Markts zu tun. [Der Spiegel, 23.02.1987]
Kollokation:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ins Beliebige, in eine Parallelwelt, ins Lächerliche, in Kitsch, in Bedeutungslosigkeit, in die Kriminalität abdriften

Thesaurus

Synonymgruppe
abdriften · ↗abtreiben · vom richtigen Kurs abdriften · wegdriften
Assoziationen
Antonyme
Synonymgruppe
abgleiten  ●  (den) Halt verlieren  fig. · abdriften  fig. · ↗abrutschen  fig. · aus der Spur geraten  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bedeutungslosigkeit Beliebige Beliebigkeit Chaos Ecke Fahrwasser Gefilde Kitsch Kitschige Klischee Kriminalität Lager Milieu Osten Rezession Richtung Sphäre Szene Süden Terrorismus driften endgültig hin langsam links manchmal nie rechts vollends weiter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abdriften‹.

Zitationshilfe
„abdriften“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abdriften>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abdrift
abdreschen
abdrehen
abdrängen
abdorren
abdringen
abdrosseln
Abdrosselung
Abdroßlung
Abdruck