abdringen

GrammatikVerb · drang ab, hat abgedrungen
Aussprache
Worttrennungab-drin-gen (computergeneriert)
Wortzerlegungab-dringen
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltet jmdm. etw. abzwingen
Beispiel:
Wie oft hat er Albrecht ... die förmliche Entsagung [auf den Thron] abzudringen gesucht [HebbelAgnes BernauerIV 6]

Typische Verbindungen
computergeneriert

dringen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abdringen‹.

Zitationshilfe
„abdringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abdringen>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abdriften
Abdrift
abdreschen
abdrehen
abdrängen
abdrosseln
Abdrosselung
Abdrosslung
Abdruck
abdrücken