Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

abendelang

Grammatik Adjektiv
Worttrennung aben-de-lang
Wortzerlegung Abend lang1
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

sich über mehrere Abende hinziehend; an mehreren Abenden
Beispiele:
Abendelang sinnierten sie in den Salons ihrer Palazzi über die Liebe und das vermeintlich freiere, ruhigere Leben auf dem Land. [Süddeutsche Zeitung, 12.09.2015]
Abendelang hat sie vor dem Spiegel geübt. [Der Spiegel, 13.08.2012, Nr. 33]
Ein wiederkehrendes Ritual von Literaturfestivals sind die nächte‑ oder wenigstens abendelangen Lyriklesungen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.09.2006]
Da werden […] die Ausscheidungsspiele für die Champions‑League, die RTL nicht haben wollte, abendelang [von den öffentlich-rechtlichen Sendern] übertragen. [Süddeutsche Zeitung, 28.10.2000]
Die abendelang freigehaltene Loge auf dem Oktoberfest blieb leer. [Die Zeit, 23.03.1984, Nr. 13]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„abendelang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abendelang>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abeggen
abecelich
abebben
abdämpfen
abdämmen
abendessen
abendfüllend
abendlich
abendländisch
abends