abfeuern

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung ab-feu-ern
Wortzerlegung ab-feuern
Wortbildung  mit ›abfeuern‹ als Erstglied: ↗Abfeuerung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ...
  2. 2. eine Feuerwaffe abschießen
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Beispiele:
einen Schuss abfeuern (= abgeben)
eine (Ehren)salve abfeuern
2.
eine Feuerwaffe abschießen
Beispiel:
ein Geschütz, Gewehr, eine Pistole abfeuern

Thesaurus

Synonymgruppe
abfeuern · ↗abschießen · auf den Weg bringen
Synonymgruppe
abdrücken · abfeuern  ●  den Abzug betätigen  Amtsdeutsch · ↗schießen  Hauptform · ↗ballern  ugs. · ↗losballern  ugs.
Unterbegriffe
  • (einen) Schuss abgeben (auf) · Schüsse abgeben (auf) · ↗beschießen · feuern auf · schießen auf  ●  (jemandem / einem Tier) eine Kugel auf den Pelz brennen  fig., variabel
  • leerschießen (Magazin) · ↗verschießen (Munition)  ●  ↗(sinnlos) verballern  ugs. · ↗herumballern  ugs. · leerballern  ugs.
  • das Feuer erwidern · ↗zurückschießen
  • aus allen Rohren feuern · schießen, was das Zeug hält  ●  draufhalten mit allem, was feuert  ugs., variabel
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›abfeuern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abfeuern‹.

Verwendungsbeispiele für ›abfeuern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Langweilt es sich, lädt er schnell einen Witz nach und feuert ihn ab.
Die Zeit, 22.01.2004, Nr. 05
Vor kurzem hat es welche als "Test" in die japanische See abgefeuert.
Süddeutsche Zeitung, 01.04.2003
Die Photographen knieten wie Schützen nieder und feuerten ihr Blitzlicht ab.
Koeppen, Wolfgang: Tauben im Gras. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1951], S. 169
Nun sollte man eine Volte reiten, vor der Scheibe halten und abfeuern.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Vierter Teil: Neuzeit, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 4298
Holt tauchte auf, feuerte seine Panzerfaust ab und traf viel zu niedrig.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 602
Zitationshilfe
„abfeuern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abfeuern>, abgerufen am 26.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abfetzen
abfetten
Abfertigungsschalter
Abfertigungsgebühr
Abfertigungsgebäude
Abfeuerung
abfiebern
abfiedeln
abfieren
abfieseln