abgabenfrei

Grammatik Adjektiv
Nebenform abgabefrei · Adjektiv
Worttrennung ab-ga-ben-frei ● ab-ga-be-frei
Wortzerlegung Abgabe-frei

Thesaurus

Synonymgruppe
abgabenfrei · ↗steuerfrei

Typische Verbindungen zu ›abgabenfrei‹, ›abgabefrei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abgabefrei‹.

Verwendungsbeispiele für ›abgabenfrei‹, ›abgabefrei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seither sind Chinas Bauern zum ersten Mal seit Jahrtausenden gegenüber dem Staat abgabenfrei.
Die Zeit, 10.11.2005, Nr. 46
Dafür erhielten sie auf ewige Zeiten die Erlaubnis, in der Stadt Brot in beliebiger Qualität abgabenfrei verkaufen zu dürfen.
Süddeutsche Zeitung, 14.08.2001
Er sagt, das neue Gesetz sei deshalb sozial gerecht, weil es nunmehr verhindere, mehrere "abgabenfreie" 630-Mark-Jobs nebeneinander zu betreiben.
Die Welt, 29.05.1999
Ihnen zufolge sollen die Rentenbeiträge, die bisher weitgehend aus versteuertem Einkommen aufgebracht werden, künftig abgabenfrei sein.
Die Zeit, 10.05.1996, Nr. 20
Danach würden Langzeitarbeitslose und Sozialhilfeempfänger abgabenfrei deutlich mehr hinzuverdienen dürfen.
Der Tagesspiegel, 09.11.2003
Zitationshilfe
„abgabenfrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abgabenfrei>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abgabedruck
Abgabebescheid
Abgabe
Abfütterung
abfüttern
Abgabefrist
abgabeln
Abgabelung
Abgabenautonomie
Abgabenbelastung