abgefahren

Worttrennungab-ge-fah-ren (computergeneriert)
Grundformabfahren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich beeindruckend, außergewöhnlich, hervorragend, begeisternd

Thesaurus

Synonymgruppe
ausgelassen · ↗verrückt · ↗wahnsinnig  ●  abgefahren  ugs. · ↗übergeschnappt  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
cool · ↗fantastisch · ↗fulminant · ↗großartig · ↗phantastisch · ↗phänomenal  ●  abgefahren  ugs. · ↗bombastisch  ugs. · ↗irre  ugs. · ↗krass  ugs. · ↗stark  ugs. · ultrakrass  ugs.
Assoziationen
  • fantastisch · ↗großartig · ↗phantastisch · ↗toll  ●  1A  ugs. · ↗Sahne  ugs. · allererste Sahne  ugs. · ↗astrein  ugs. · ↗bombastisch  ugs. · ↗bombig  ugs. · ↗cool  ugs. · der Hit  ugs. · ↗doll  ugs. · ↗dufte  ugs. · eine Wucht  ugs., veraltet · erste Sahne  ugs. · ↗geil  ugs. · ↗genial  ugs. · ↗hasenrein  ugs. · ↗klasse  ugs. · ↗knorke  ugs., berlinerisch, veraltet · leinwand  ugs., österr. · leiwand  ugs., österr. · nicht schlecht  ugs. · phatt  ugs., Jargon · ↗prima  ugs. · ↗sauber  ugs. · ↗spitze  ugs. · ↗stark  ugs. · ↗super  ugs. · ↗tipptopp  ugs. · tofte  ugs. · töfte  ugs., ruhrdt. · zum Reinlegen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autoreifen Bein Bremsbelag Effekt Gleis Idee Klamotten Kostüm Lauffläche Location Party Pneu Profil Reifen Reifenprofil Sommerreifen Typ Zug Zustand einseitig längst total unregelmäßig ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abgefahren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was mich aber am meisten anturnt, sind die wirklich abgefahrenen Chöre.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.2004
Es hat es ja leicht geregnet, und ich hatte ja ziemlich abgefahrene Reifen.
Der Tagesspiegel, 08.10.2000
Das Taxi hat unterdes mehr als zehn Jahre auf seinen abgefahrenen Reifen.
Die Zeit, 08.07.1983, Nr. 28
Diese Wirklichkeit lenkt heraus aus den abgefahrenen Schienen meiner Vorstellung.
Rubiner, Ludwig: Fjodor Sollogub. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1909], S. 8648
Der Stereoautograph gestattet ein linienweises Abfahren, dabei wird die abgefahrene Linie auf einem angekoppelten Zeichentisch maßstabgetreu gezeichnet.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 26550
Zitationshilfe
„abgefahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abgefahren>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abgedroschen
abgedreht
Abgebrühtheit
abgebrüht
abgebrochen
abgefeimt
abgefetzt
abgefuckt
abgegriffen
abgehackt