abgemergelt

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung ab-ge-mer-gelt
Grundformabmergeln
eWDG

Bedeutung

abgearbeitet, erschöpft
Beispiel:
sie sah noch abgemergelter […] aus [ ViebigDie vor d. Toren154]

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
(stark) unterernährt · (stark) untergewichtig · Hungerleider · abgemagert · abgemergelt · abgezehrt · ausgehungert · ausgemergelt · ausgezehrt · hohlwangig · magersüchtig  ●  (die) Rippen einzeln zählen können (bei jemandem)  ugs. · (nur noch ein) Schatten seiner selbst  ugs. · (nur noch) Haut und Knochen  ugs. · (wie ein) lebender Leichnam (aussehen/herumlaufen)  ugs. · (wie ein) wandelndes Gerippe  ugs. · (wie eine) Leiche auf Urlaub  ugs. · (wie eine) wandelnde Leiche  ugs. · (wie) sein eigener Schatten  ugs. · eingefallen  ugs. · halb verhungert  ugs. · klapperdürr  ugs. · klapprig  ugs. · knochendürr  ugs. · marantisch  fachspr., medizinisch · marastisch  fachspr., medizinisch · morbid  geh. · spindeldürr  ugs. · vom Fleisch gefallen  ugs.
Assoziationen
  • geisterhaft · gespenstisch · schemenhaft · spukhaft
  • an Mangelernährung leidend · fehlernährt · mangelernährt · nicht genug zu essen bekommen · schlecht ernährt · unterernährt · vom Fleisch gefallen sein · zu wenig zu essen bekommen  ●  (jemanden) bei schmaler Kost halten  geh., veraltet
  • (nur noch) ein Schatten seiner selbst sein · (sehr) krank aussehen · (wie) ein Häufchen Elend · schlecht aussehen  ●  (aussehen) wie das Leiden Christi  geh. · (nur noch) ein wandelnder Leichnam sein  ugs. · (rumlaufen) wie eine Leiche auf Urlaub  ugs., sarkastisch · aussehen wie eine lebende Leiche  ugs.

Verwendungsbeispiele für ›abgemergelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Italiener, bekannt durch seine langbeinigen, abgemergelten Figuren, hatte ja exklusiven Hang zu Selbstmord und Tod. [Der Tagesspiegel, 08.02.2005]
Die schrecklichen Bilder von abgemergelten Lagerinsassen und Hunderten von Toten verfolgten William Kenny noch jahrelang in seinen Träumen. [Süddeutsche Zeitung, 29.04.1995]
In ungewöhnlich sparsamen Strichen zeigen seine Acrylbilder, Lithographien, Radierungen, Fettpastelle und Aquarelle Tote – durchwegs abgemergelte, kahlköpfige Gestalten mit starren Augen und weit aufgerissenen Mündern. [Süddeutsche Zeitung, 11.01.1996]
Zitationshilfe
„abgemergelt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abgemergelt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abgemacht
abgelumpt
abgelten
abgeleiert
abgelegen
abgemessen
abgeneigt
abgeraten
abgerissen
abgerockt