Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

abgerockt

Grammatik partizipiales Adjektiv · Komparativ: abgerockter · Superlativ: am abgerocktesten
Worttrennung ab-ge-rockt
Grundformabrocken
Wahrig und DWDS

Bedeutungen

1.
abgenutzt, schäbig, heruntergekommen
Beispiele:
»Erwarten Sie keine Villa Bel Air, sondern eine abgerockte Bude« – das nennt man dann wohl eine ehrliche Immobilien‑Anzeige. [Bild am Sonntag, 11.08.2013, Nr. 32]
Wo früher Eisenbahnen repariert wurden, reihen sich heute Clubs, Bars, Skateparks und Kletterhallen aneinander, von der Optik her alles ein bisschen unfertig und abgerockt, Berlin‑Style halt. [Süddeutsche Zeitung, 11.11.2017]
[…] Berlin hat wahrscheinlich die abgerocktesten Taxis in Deutschland[…]. [Welt am Sonntag, 12.01.2014, Nr. 2]
Das meiste spielt sich in ein paar Straßen im »nördlicheren, abgerockteren Teil des Prenzlauer Bergs« im Umkreis einer In‑Kneipe namens »Wir‑Gefühl« ab […]. [Süddeutsche Zeitung, 01.04.2003]
Drei Hampelmänner und drei Hampelfrauen sitzen in einem abgerockten Hotel auf einem abgerockten Sofa […]. [Berliner Zeitung, 09.10.1997]
2.
selten, Musik (in der Art der Rockmusik) laut und stark rhythmisiert gespielt
Beispiele:
Die [Harfenistin Deborah Henson-Conant] trug auf ihrem elektrischen Zupf‑Instrument eine[…] ziemlich abgerockte Version der amerikanischen Nationalhymne vor[…] […] [Die Zeit, 13.09.2013, Nr. 38]
Aber nichts geht über jenes homogene Set von zehn klar und trocken abgerockten Songs, das 1969 im New Yorker Madison Square Garden mitgeschnitten wurde. [Die Zeit, 08.02.2007, Nr. 07]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
abgehalftert · abgerissen · abgetakelt · abgewirtschaftet · am Ende · desolat · in einem schlechten Zustand · marode · mies · ruiniert · schäbig · ungepflegt · verdorben · verkommen · verlottert · verludert · verlumpt · verschlissen · verwahrlost · verwildert · zerfasert · zerfleddert · zerlumpt · zerschlissen  ●  (äußerlich) heruntergekommen  Hauptform · schleißig  österr. · (herumlaufen) wie ein Penner  derb, abwertend · abgefuckt  derb, jugendsprachlich · abgeranzt  ugs. · abgerockt  ugs., salopp · abgewrackt  ugs. · auf den Hund gekommen  ugs. · gammelig  ugs. · muchtig  ugs., berlinerisch · vergammelt  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„abgerockt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abgerockt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abgerissen
abgeraten
abgeneigt
abgemessen
abgemergelt
abgesagt
abgeschabt
abgeschieden
abgeschlagen
abgeschlossen