abgeschlossen
Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungab-ge-schlos-sen (computergeneriert)
Grundformabschließen
Wortbildung Ableitung von ›abgeschlossen‹: ↗Abgeschlossenheit
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von abschließen (Lesart 3 u. 4)
1.
Beispiele:
eine abgeschlossene Wohnung (= eine in sich geschlossene, selbständige Wohnung)
ein abgeschlossenes Abteil
2.
einsam
Beispiele:
abgeschlossen leben
jmdn. abgeschlossen halten
Er arbeitete stumm, abgeschlossen, unsichtbar [Th. MannKröger9,224]
3.
Beispiel:
ein abgeschlossenes Hochschulstudium (= ein mit einem Examen beendetes Hochschulstudium)

Thesaurus

Synonymgruppe
abgesperrt · verriegelt · ↗verschlossen · versperrt · ↗zu  ●  ↗dicht  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Synonymgruppe
abgetan · ↗erledigt · ↗fertig · fertig geworden · fertiggestellt · geklärt · ↗perfekt · ↗stehen · ↗vollendet · vollzogen · ↗vorüber · zu Ende gebracht  ●  in trockenen Tüchern  fig. · (die) Kuh ist vom Eis  ugs., fig. · abgefrühstückt  ugs., salopp · abgehakt  ugs. · ↗durch  ugs. · gegessen  ugs. · geschafft haben  ugs. · getan  ugs. · unter Dach und Fach (sein)  ugs., fig. · vergeben und vergessen  ugs. · vollbracht  geh. · vom Tisch (sein)  ugs., fig. · ↗weg  ugs.
Unterbegriffe
  • fast fertig  ●  so gut wie fertig  ugs.
Assoziationen
  • abgelaufen · beendet · es war einmal (und ist nicht mehr) · gelaufen · ↗gewesen · ↗herum · ↗passee · ↗passé · vergangen · ↗vorbei · vorbei (sein) mit · ↗vorüber  ●  tot und begraben (z.B. Hoffnungen)  fig. · aus (sein) mit  ugs. · aus und vorbei  ugs. · ↗dahin  geh. · rum  ugs. · ↗verflossen  ugs.
  • Das ist (längst) Geschichte. · Der Fall ist abgeschlossen. · Der Fall ist ad acta gelegt. · Die Angelegenheit ist abgeschlossen. · Die Geschichte ist (schon) lange vorbei. · Die Sache ist erledigt.  ●  Das Ding ist gelaufen.  ugs. · Der Drops ist gelutscht.  ugs. · Der Käse ist gegessen.  ugs. · Die Sache ist gegessen.  ugs. · Die Suppe ist gegessen.  ugs. · das war's (denn wohl)  ugs.
  • (ein) Foto gemacht haben (von) · (eine) Aufnahme abgeschlossen haben · auf Zelluloid gebannt  ●  (etwas) im Kasten haben  ugs.
  • (das) Schlimmste überstanden haben · (es) gepackt haben · (es) geschafft haben · (es) überstanden haben · aus dem Gröbsten heraus sein · aus dem Schneider sein · fein raus sein · hinter sich haben · überstanden sein  ●  (noch einmal) (die) Kurve gekriegt haben  fig. · über den Berg sein  fig. · durch sein mit  ugs.
  • nicht (mehr) aufzuhalten · nicht (mehr) zu ändern  ●  ↗perfekt  ugs.
  • (Es) ist ausgestanden. · Das ist (längst) Geschichte. · Der Fall ist abgeschlossen. · Der Fall ist ad acta gelegt. · Die Angelegenheit ist abgeschlossen. · Die Geschichte ist (schon) lange vorbei. · Die Sache ist erledigt.  ●  Vorbei ist vorbei.  Redensart · Was gewesen ist, ist gewesen.  sprichwörtlich · Das Ding ist gelaufen.  ugs. · Der Drops ist gelutscht.  ugs., fig., Spruch · Der Käse ist gegessen.  ugs., fig., Spruch · Die Sache ist gegessen.  ugs. · Die Suppe ist gegessen.  ugs., fig. · das war's (denn wohl)  ugs.
  • abschließen (ein Geschäft) · perfekt machen (einen Handel) · unter Dach und Fach bringen · zum Abschluss bringen  ●  ↗(etwas) klarmachen  ugs. · ↗eintüten  ugs., fig.
  • (fertig) ausformuliert · bis ins letzte Detail ausdiskutiert  ●  ↗unterschriftsreif  Hauptform
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkommen Ausbildung Ausbildungsverträge Bausparverträge Berufsausbildung Geschäftsjahr Grundstudium Handelsabkommen Handelsvertrag Hochschulstudium Kapitel Kaufvertrag Lebensversicherungen Lehre Lehrverträge Lieferverträge Mietverträge Policen Riester-Verträge Sammelgebiet Schulausbildung Studium Tarifvertrag Unternehmensvertrag Verträge hermetisch kürzlich luftdicht rechtskräftig soeben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abgeschlossen‹.

Zitationshilfe
„abgeschlossen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abgeschlossen>, abgerufen am 20.09.2017.

Weitere Informationen …