abheften

Grammatik Verb · heftet ab, heftete ab, hat abgeheftet
Aussprache 
Worttrennung ab-hef-ten
Wortzerlegung ab-heften

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd. heftet etw. ab⟩ etw. in einen Hefter einordnen
  2. 2. ⟨jmd. heftet etw. ab⟩ etw. mit Heftstichen befestigen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2016

Bedeutungen

1.
jmd. heftet etw. abetw. in einen Hefter einordnen
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: [etw.] in einem Ordner, Aktenordner abheften, [etw. ist] säuberlich, ordentlich abgeheftet
in Koordination: ausdrucken, lochen und abheften
Beispiele:
Den Rentenbescheid hab ich letztes Jahr bekommen und sofort abgeheftet. [Die Zeit, 17.05.2015 (online)]
Fein säuberlich abgeheftet befanden sich diese Unterlagen zwar wundersamerweise alle bei der Gerichtsakte, jedoch nur bruchstückhaft in den Ordnern der Stadtverwaltung. [Frankfurter Rundschau, 14.11.2000]
übertragen In aufeinanderfolgenden Pokalspielzeiten zweimal am Branchenprimus scheitern, das könnte man unter »Lospech« abheften. [Die Zeit, 16.04.2014, Nr. 16]
In Ordnern sind Hunderte weiterer [Designer-]Stoffe abgeheftet, die bestellt werden können. [Neue Zürcher Zeitung, 21.02.2006]
Später[…] ließ er von seiner Privatsekretärin […] die Durchschläge seiner Liebesbriefe säuberlich in einem Leitz‑Ordner abheften. [Der Spiegel, 27.04.1950, Nr. 17]
2.
jmd. heftet etw. abetw. mit Heftstichen befestigen
Beispiele:
Der traditionelle japanische Futon besteht aus Baumwollwatte, die in eine Hülle aus stabilem Stoff gefüllt und mit starkem Faden abgeheftet wird. [Neue Zürcher Zeitung, 06.03.2006]
Am besten nach Auftrennen der Schulternähte das Schnitteil noch einmal in richtiger Höhe auflegen und neu abheften. [Janusch, Antonie: Unser Schneiderbuch, Leipzig: Verlag für d. Frau 1979 [1965], S. 28]

Typische Verbindungen zu ›abheften‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abheften‹.

Zitationshilfe
„abheften“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abheften>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abhechten
Abhebung
abhebern
abheben
abhäuten
abheilen
Abheilung
abhelfen
abhetzen
abheuern