abheuern

Worttrennungab-heu-ern (computergeneriert)
Wortzerlegungab-heuern
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Seemannssprache aus dem Dienst auf einem Schiff entlassen
2.
Seemannssprache den Dienst auf einem Schiff aufgeben; abmustern
3.
umgangssprachlich (jmdm.) jmdn. abwerben
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

heuern · Heuer · abheuern · anheuern
heuern Vb. ‘engagieren, in Dienst nehmen, ein Arbeitsverhältnis auf einem Schiff annehmen’, älter ‘mieten, pachten’, mhd. behūren ‘durch Kauf oder Miete erwerben’, verhūren ‘verkaufen’, frühnhd. (md.) hūren ‘auf Mietpferden reiten, einen Mietwagen fahren’ (15. Jh.), ‘(ab)mieten’ (Anfang 16. Jh.), mnd. hǖren ‘pachten, mieten, ein Schiff chartern’, mnl. hūren, nl. huren ‘mieten, dingen’, aengl. hȳrian, engl. to hire. Dazu das Substantiv Heuer f. ‘Lohn, den ein Seemann erhält, Anstellung eines Seemanns auf einem Schiff’, älter ‘Pacht, Miete’, asächs. hūria ‘Pacht, Miete’, mnd. hǖre ‘Pacht(vertrag), Miete’, mnl. hūre, nl. huur, aengl. hȳr, engl. hire. Die wohl vom Nd. ausgehenden Wörter bleiben besonders in der Seemannssprache lebendig und gelten mit den dort üblichen Bedeutungen auch in der heutigen Literatursprache. Sichere außergerm. Anknüpfungsmöglichkeiten fehlen, Herkunft ungeklärt. abheuern Vb. ‘abmieten’ (15. Jh.), ‘abwerben, abspenstig machen’ (16. Jh.), intransitiv ‘den Schiffsdienst quittieren, abmustern’ (20. Jh.). anheuern Vb. ‘mieten’ (vereinzelt 18. Jh.), intransitiv ‘ein Arbeitsverhältnis auf einem Schiff annehmen’ (20. Jh.).

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die nächsten Wochen hat die Schauspielerin allerdings abgeheuert, ist im Theater am Kurfürstendamm vor Anker gegangen.
Die Welt, 14.07.2004
Die Odyssee der zu Wasser gelassenen Rheumaklinik unter Palmen wird also unendlich sein, auch wenn Heinz Weiss und Sascha Hehn inzwischen abgeheuert haben.
Der Tagesspiegel, 07.08.2001
Da sollte er ganz schnell wieder abheuern.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2000
Zitationshilfe
„abheuern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abheuern>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abhetzen
abhelfen
Abheilung
abheilen
abheften
Abhieb
Abhilfe
Abhitze
abhobeln
abhocken