ablaichen

GrammatikVerb
Worttrennungab-lai-chen
Wortzerlegungab-laichen
eWDG, 1967

Bedeutung

Zoologie den Laich absetzen
Beispiele:
die Aale laichen in großer Tiefe ab
ablaichende Fische

Typische Verbindungen
computergeneriert

Weib laichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ablaichen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn dort laichen die Weibchen nur ein einziges Mal ab.
Der Tagesspiegel, 16.01.2002
So wird jedes Ei, das das Weibchen ablaicht, automatisch befruchtet.
Die Zeit, 23.12.2013, Nr. 51
Die wird ihnen aber erst zuteil, nachdem sie in dem kleinen Gewässer abgelaicht haben.
Die Zeit, 06.04.1984, Nr. 15
Die Weibchen laichen meist mit einem bestimmten Männchen ab und sind mit anderen Partnern kaum zur Fortpflanzung zu bewegen.
o. A.: Frische Fische für die Forschung. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Sie gehen mit dem Schnee, meiden den Vollmond, sind nervös, wenn sie den Panzer wechseln, ablaichen oder die See klar ist.
Süddeutsche Zeitung, 20.03.2004
Zitationshilfe
„ablaichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ablaichen>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ablageurne
Ablagerungsplatz
Ablagerungsform
Ablagerung
ablagern
Ablaktation
ablaktieren
ablammen
ablandig
ablängen