ableisten

GrammatikVerb · leistet ab, leistete ab, hat abgeleistet
Aussprache
Worttrennungab-leis-ten (computergeneriert)
Wortzerlegungab-leisten
Wortbildung mit ›ableisten‹ als Erstglied: ↗Ableistung
eWDG, 1967

Bedeutung

eine Verpflichtung erfüllen
Beispiele:
die (Militär)dienstpflicht, Wehrpflicht ableisten
das Probejahr, Referendarjahr, Praktikum, den Einführungskurs (mit Erfolg) ableisten
Man leistete […] der Herrschaft ab, was man ihr schuldig war [PolenzBüttnerbauer1,44]

Thesaurus

Synonymgruppe
ableisten · ↗absolvieren · ↗durchführen · ↗vollziehen
Synonymgruppe
ableisten (Überstunden o.ä.) · ↗fahren · leisten · ↗machen  ●  ↗schieben  ugs.
Synonymgruppe
(Dienst) ableisten · (längere Zeit irgendwo) sein (in einem Unternehmen, einer Institution...) · ↗absolvieren  ●  ↗(Dienstzeit) abreißen  ugs., Jargon, negativ

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsdienst Arbeitsstunde Armeedienst Betriebspraktikum Dienstpflicht Dienstzeit Eid Ersatzdienst Freizeitarbeit Grundausbildung Grundwehrdienst Kriegsdienst Militärdienst Pflegepraktikum Pflichtjahr Praktikum Reservedienst Semesterferien Sozialarbeit Sozialdienst Sozialstunde Vorbereitungsdienst Wehrdienst Wehrdienstverweigerer Wehrersatzdienst Wehrpflichtige Wehrübung Zivi Zivildienst leisten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ableisten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wer nicht zahlen könne, müsse das eben in Arbeit ableisten.
Die Welt, 29.10.1999
Wenn er sich gut führt, muß er das Geld nicht aufbringen, aber auf jeden Fall soll er dreißig Tage gemeinnützige Arbeit ableisten.
Die Zeit, 30.10.1995, Nr. 44
Anfangs war es ihm unangenehm gewesen, gerade hier, wo man ihn vom Internat aus beobachten konnte, seine VMI-Stunden ableisten zu müssen.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 1059
Er hat sich in die Gemeinschaft, in der er seinen Dienst ableistet, einzufügen.
o. A.: Gesetz über den Zivildienst der Kriegsdienstverweigerer (Zivildienstgesetz - ZDG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Von 1966 bis 1968 leistete er den Dienst bei der Bundeswehr ab.
Hasselbach, Ingo u. Bonengel, Winfried: Die Abrechnung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1993], S. 53
Zitationshilfe
„ableisten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ableisten>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ableiern
Ablehnungsrecht
Ablehnungsgrund
Ablehnungsgesuch
Ablehnungsfront
Ableistung
ableitbar
ableiten
Ableiter
Ableitung