abmischen

Grammatik Verb
Worttrennung ab-mi-schen
Wortzerlegung ab-mischen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Film, Funk, Fernsehen mischen

Typische Verbindungen zu ›abmischen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abmischen‹.

Verwendungsbeispiele für ›abmischen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis vor etwa drei Jahren noch habe man rund um die Uhr produziert, aufgenommen, abgemischt.
Süddeutsche Zeitung, 01.10.1996
Am Ende wird das Stück auf dem Computer komponiert und abgemischt.
Die Welt, 16.06.2001
Wer sich noch Visionen leistet, möchte, dass sie wenigstens elegant abgemischt sind.
Der Tagesspiegel, 16.04.2003
Im Reagenzglas des Romans lässt sich alles mit allem abmischen.
Die Zeit, 16.03.2012, Nr. 12
Dazu enthält Eve Songs von Peter Gabriel, die der Spieler immer wieder neu abmischen und aufnehmen kann.
C't, 1997, Nr. 6
Zitationshilfe
„abmischen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abmischen>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abminderungsstunde
Abminderung
abmindern
Abmilderung
abmildern
ABMler
Abmoderation
abmoderieren
abmontieren
abmoosen