abschätzig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungab-schät-zig
Wortzerlegungabschätzen-ig
eWDG, 1967

Bedeutung

geringschätzig
Beispiele:
abschätzig über jmdn. urteilen, sprechen
sich abschätzig äußern
eine abschätzige Meinung haben
abschätzige Bemerkungen

Thesaurus

Synonymgruppe
abfällig · abschätzig · ↗absprechend · abwertend · diskriminierend · ↗geringschätzig · ↗gleichgültig · ↗gnädig · ↗gönnerhaft · ↗herablassend · missbilligend · ↗missfällig · mit Verachtung · ↗naserümpfend · ↗respektlos · ↗verachtungsvoll · ↗verächtlich · von oben herab  ●  ↗despektierlich  geh. · ↗pejorativ  fachspr., linguistisch
Assoziationen
Zitationshilfe
„abschätzig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abschätzig>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abschätzen
abschätzbar
Abschattung
Abschattierung
abschattieren
Abschätzung
abschauen
Abschaum
abschäumen
abscheiden