abschürfen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungab-schür-fen (computergeneriert)
Wortzerlegungab-schürfen
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
sich [Dativ] die Haut abschürfen (= leicht verletzen)
abgeschürfte Knie

Thesaurus

Synonymgruppe
abschürfen · ↗aufschürfen · ↗zerkratzen
Synonymgruppe
abschürfen · ↗aufkratzen · ↗aufschürfen
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haut schürfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abschürfen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Gehen kann die Haut am großen Zeh schon nach kurzer Zeit abgeschürft sein.
Bild, 22.04.1999
Außerdem sei Gewebe in der Umgebung abgeschürft und "weggebrannt" worden.
Süddeutsche Zeitung, 17.01.2001
Ich backe Sandkuchen, ich zerreibe Ziegelsteine zu rotem Paprika, ich schürfe mir die Haut an den Handgelenken ab.
Die Zeit, 10.11.1989, Nr. 46
Mit ihren Armen können die Roboter-Zwillinge den Boden aufgraben und Gesteinsbrocken abschürfen.
Die Zeit, 01.06.2009, Nr. 22
Der Schaum griff die Augen so an, dass die oberste Schicht der Hornhaut praktisch abgeschürft wurde.
Bild, 25.05.2000
Zitationshilfe
„abschürfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abschürfen>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abschuppung
abschuppen
abschuften
abschruppen
abschrubben
Abschürfung
Abschuss
Abschußbasis
abschüssig
Abschüssigkeit