abschütteln

GrammatikVerb
Worttrennungab-schüt-teln (computergeneriert)
Wortzerlegungab-schütteln
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw. herunterschütteln
Beispiele:
die Früchte vom Baum, Krümel vom Tischtuch abschütteln
den Schnee (von sich) abschütteln
Mit einer schroffen Bewegung schüttelte er ihre Hand ab [Bergengr.Heiraten127]
bildlich jmdn., etw. loswerden
Beispiele:
einen Verfolger, einen zudringlichen Menschen (von sich) abschütteln
das Joch, die Ketten der Knechtschaft abschütteln (= abwerfen)
unangenehme Eindrücke, lästige Erinnerungen, quälende Gedanken abschütteln (= sich davon befreien)
die Müdigkeit, den Schlaf abschütteln (= unterdrücken)
übertragen
Beispiel:
den Staub von den Füßen abschütteln (= sich davonmachen)
2.
etw. durch Ausschütteln säubern
Beispiel:
das Tischtuch, den (Bett)vorleger abschütteln

Thesaurus

Synonymgruppe
abschütteln · ↗herunterschütteln  ●  ↗abbeuteln  österr.
Synonymgruppe
abhängen · abschütteln · ↗loswerden
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altlast Ballast Bevormundung Bewacher Bürde Fessel Fesseln Fremdherrschaft Gegenspieler Herrschaft Image Joch Kolonialherrschaft Kolonialjoch Last Lethargie Makel Mehltau Meute Müdigkeit Oberhoheit Staub Stigma Trauma Verfolger Verlierer-Image Vormundschaft endlich schütteln unwillig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abschütteln‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manche konnten das schnell abschütteln, mich hat es nie ganz losgelassen.
Die Welt, 10.06.2005
Aber wer einmal aufmerksam geworden ist, lässt sich nicht abschütteln.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2001
Trotzdem, im Wald hatte er eine gewisse Chance, sie abzuschütteln.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 350
Schüttelte da ein Volk, das volljährig geworden war, antiquierte Zwänge ab?
Morgan, Edmund S.: Die Amerikanische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 15909
Die kleine Hexe blieb oben, sie ließ sich nicht abschütteln.
Preußler, Otfried: Die kleine Hexe, Stuttgart: Thienemann 1980 [1957], S. 20
Zitationshilfe
„abschütteln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abschütteln>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abschussziffer
Abschußzeit
Abschussvorrichtung
Abschußverbot
Abschußregelung
abschütten
abschwächen
Abschwächer
Abschwächung
abschwärmen