Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

abschmeckend

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung ab-schme-ckend
Wortzerlegung abschmecken -end2
eWDG

Bedeutung

veraltet schlecht schmeckend
Beispiel:
[Wein] den man im offnen Glase hat fade und abschmeckend werden lassen [ Immerm.Epigonen5,81]
Zitationshilfe
„abschmeckend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abschmeckend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abschmecken
abschmatzen
abschlämmen
abschläglich
abschlägig
abschmeicheln
abschmeißen
abschmelzen
abschmettern
abschmieren