abschmirgeln

GrammatikVerb · schmirgelt ab, schmirgelte ab, hat abgeschmirgelt
Worttrennungab-schmir-geln
Wortzerlegungab-schmirgeln
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
jmd. schmirgelt etw. abdurch Schmirgeln glätten, polieren
Beispiele:
Damit die Möbel eine schöne glatte Oberfläche bekommen, empfiehlt Guther, das Holz gründlich abzuschmirgeln. [Die Welt, 24.06.2017]
[…]Sie haben einen 35 Tonnen schweren Stein von Venezuela nach Berlin gebracht, haben ihn abgeschmirgelt und poliert. [Süddeutsche Zeitung, 02.07.2012]
[…] dann […] mußte Echo mit Feilen und Glaspapier alle Gitter, Türangeln, Gerätschaften und eisernen Zierat abschmirgeln und den weißen Glanz, der sich in der Feuchtigkeit der Meeresluft bald wieder verlor, mit einem durchsichtigen Anstrich versiegeln. [Ransmayr, Christoph: Die letzte Welt, Gütersloh: Bertelsmann 1990 [1990], S. 103]
Bei einer Störung [der Fahrradlampen] sind neben Batterie und Birne auch die elektrischen Kontakte zu prüfen: leicht abschmirgeln und mit Batteriefett […] schützen. [Van der Plas, Rob: Das Fahrrad, Ravensburg: Maier 1989, S. 230]
Die Lötstellen müssen blank sein; also abfeilen oder abschmirgeln! [Rosenzweig, Gerhard: Unsere Modelleisenbahn, Gütersloh: Bertelsmann Verlag 1966, S. 146]
2.
jmd. schmirgelt etw. abdurch Schmirgeln entfernen
Beispiele:
Wer die Magnetschicht samt der darüber aufgetragenen Schutzschicht mit Sandpapier abschmirgelt, der kann sich sicher sein, dass kein einziges Bit mehr übrig bleibt – allerdings auch, dass er die Festplatte anschließend in den Müll werfen kann. [Die Welt, 26.09.2012]
Inschriften von Kreuzfahrern wurden einfach abgeschmirgelt, die Gräber der Kreuzfahrer Gottfried von Bouillon und Balduin I. in Steinbänke verwandelt. [Die Welt, 24.06.2016]
[im Hamam:] Wer sich aufgewärmt hat, wird anschliessend von oben bis unten mit einem leicht angerauten Tuch abgerieben, das die abgestorbenen Zellen sanft abschmirgelt. [Neue Zürcher Zeitung, 28.11.2014]
In Gaetas Schuppen lag sie [die Holzfigur] nur herum, jetzt aber[…] haben wir begonnen, die wenigen Farbreste abzuschmirgeln und ihr den alten Glanz wiederzugeben; wir streiten uns nur darüber, ob wir sie auch anmalen sollen. [Schrott, Raoul: Tristan da Cunha oder die Hälfte der Erde; Hanser Verlag 2003, S. 620]
Manchmal muß ich noch Teile nachstreichen oder Nasen, die sich gebildet haben, wieder abschmirgeln und neu überpinseln. [Wallraff, Günter: Ganz unten, Berlin: Aufbau-Verl.1986 [1985], S. 140]

Thesaurus

Synonymgruppe
abfeilen · ↗abreiben · ↗abschaben · ↗abschleifen · abschmirgeln · ↗feilen · glatt feilen · glatt reiben · ↗glätten · schmirgeln
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„abschmirgeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abschmirgeln>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abschminken
Abschminke
Abschmiergrube
abschmieren
Abschmierdienst
abschmücken
abschmulen
abschnallen
abschnappen
abschneiden