abstöbern

GrammatikVerb
Worttrennungab-stö-bern
Wortzerlegungab-stöbern
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. genau absuchen
Beispiele:
der Hund hat das ganze Unterholz abgestöbert
umgangssprachlicher hat alle Ecken, das ganze Haus nach den Schlüsseln abgestöbert
Zitationshilfe
„abstöbern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abst%C3%B6bern>, abgerufen am 21.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abstinken
Abstinenzverein
Abstinenztheorie
Abstinenztag
Abstinenzler
abstoppen
abstöpseln
Abstoß
Abstoßbein
abstoßen