abstinent

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungab-sti-nent (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1967

Bedeutung

enthaltsam, besonders im Genuss alkoholischer Getränke
Beispiel:
er lebte völlig abstinent
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Abstinenz · abstinent · Abstinenzler
Abstinenz f. ‘Enthaltsamkeit’, mhd. abstinencia, abstinencien, entlehnt aus gleichbed. lat. abstinentia, zu lat. abstinēns (Genitiv abstinentis) ‘enthaltsam, uneigennützig’, dem Part. Präs. von lat. abstinēre ‘fern-, ab-, zurückhalten, sich enthalten, fasten’, einer Bildung zu lat. tenēre ‘halten, fassen, begreifen, besitzen, festhalten’. Bis ins 19. Jh. vor allem kirchensprachlicher und medizinischer Ausdruck für ‘Mäßigung im Essen und Trinken, Fasten’, seitdem (wohl unter Einfluß von engl. (total) abstinence) meist ‘Enthaltsamkeit vom Alkoholgenuß’. abstinent Adj. ‘enthaltsam’ (um 1600), heute meist in bezug auf alkoholische Getränke. Abstinenzler m. ‘Antialkoholiker’ (um 1900).

Thesaurus

Synonymgruppe
abstinent · auf etwas verzichtend · ↗enthaltsam
Synonymgruppe
abstinent (Drogenkonsument)  ●  ↗trocken (Alkoholiker)  Jargon

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alkoholiker eher inzwischen leben lebend verhalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abstinent‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da denkt man, zumindest die reflektierenden Medien hielten sich abstinent, tun sie aber nicht.
konkret, 1983
Die politische Führung könnte zum Nutzen der Stadt moderieren, aber sie bleibt weitgehend abstinent.
Die Zeit, 28.09.1979, Nr. 40
Diese Organisation sowie das "Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche" und der "Bund abstinenter Pfarrer" gehören dem Diakonischen Werk an.
o. A. [kk]: Blaues Kreuz. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1985]
Die Wunderhexe habe von ihren Jüngern verlangt, sexuell abstinent bei den Treffen zu erscheinen.
Bild, 04.08.2003
Eifrig am Werk sind die Vereine abstinenter Frauen in Südafrika, Kenya, Nigeria, an der Goldküste und in Sierra Leone.
Rippmann, E.: Alkoholfrage in den Missionsgebieten. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 814
Zitationshilfe
„abstinent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abstinent>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abstimmungszwang
Abstimmungszettel
Abstimmungsvorsteher
Abstimmungsvorstand
Abstimmungsvorlage
Abstinenz
Abstinenzbewegung
Abstinenzerscheinung
Abstinenzler
Abstinenztag