abstufen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungab-stu-fen (computergeneriert)
Wortzerlegungab-stufen
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. in Stufen anlegen, einteilen
Beispiel:
ein terrassenförmig abgestuftes Gelände
bildlich allmähliche, stufenweise Übergänge schaffen
Beispiel:
der Friseur stuft das Haar ab
übertragen
Beispiele:
das Gehalt (nach Leistung, Alter, Kinderzahl) abstufen (= staffeln)
die Tonstärke abstufen
die Geschwindigkeit des Autos durch die Schaltung abstufen
Farben abstufen (= abtönen, schattieren)
die abgestuften Farben des Regenbogens
Fotografieein gut abgestuftes Negativ

Thesaurus

Synonymgruppe
abstufen · ↗spezifizieren · stufen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Agentur Aktie Analyst Bonität Gang Gehalt Halt Kategorie Kaufen Kreditwürdigkeit Note Outperformer Ramsch-Niveau Rang Rating Rating-Agentur Ratingagentur Reduzieren Sektor Staatsanleihe Stufe Titel Verkaufen je stufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abstufen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Je nach Einkommen sind die Abgaben abgestuft, bis zu neun Mark die Stunde.
Die Zeit, 09.04.1976, Nr. 16
Die 14 Gänge sind über den gesamten Übersetzungsbereich hinweg angenehm gleichmäßig abgestuft und lassen sich selbst im Stand schalten.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.1998
Um die Güter richtig einzuschätzen, mußte man sie klassifizieren und hierarchisch abstufen.
Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, Tübingen: Francke 1993 [1948], S. 629
Fein säuberlich abgestuft sind da 10 oder 20 oder auch mal 50 Pfennig zu entrichten.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 410
Sie werden sorgfältig gegeneinander klanglich und funktionell abgestuft, solistisch verwendet und zu Klangausdruckszwecken im Ensemble differenziert.
Meyer, Ernst Hermann: Kremsier. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 36152
Zitationshilfe
„abstufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abstufen>, abgerufen am 16.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abstrus
abströmen
abstricken
Abstrich
abstreuen
Abstufung
abstumpfen
Abstumpfung
Absturz
abstürzen