absuchen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungab-su-chen
Wortzerlegungab-suchen
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw. suchend ablesen, absammeln
Beispiele:
Raupen (vom Baum, Blatt) absuchen
Kartoffelkäfer absuchen
einem Tier das Ungeziefer absuchen
Steine (vom Acker, Feld) absuchen
2.
etw. genau durchsuchen
Beispiele:
die ganze Wohnung nach den Schlüsseln absuchen
die Gegend wurde nach dem Vermissten, dem Verbrecher abgesucht
die Jäger lassen das Revier, Dickicht von Hunden absuchen
mit den Augen, dem Fernglas das Gelände absuchen
die Scheinwerfer suchten den Himmel nach (feindlichen) Flugzeugen ab (= leuchteten, strichen ihn ab)
eine Schrift nach Fehlern absuchen
Schließlich fängt er ... an, seine Taschen nach etwas Rauchbarem abzusuchen [FalladaJeder stirbt95]

Thesaurus

Synonymgruppe
absuchen · ↗durchforsten  ●  ↗abklabastern  ugs., nordostdeutsch · ↗abklappern  ugs. · durchhangeln  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
ablesen · ↗absammeln · absuchen · herunterpicken · heruntersammeln · weglesen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bereitschaftspolizist Blindgänger Einsatzkraft Feldstecher Fernglas Fundort Gegend Gelände Gewässer Horizont Hubschrauber Hundertschaft Leichenspürhund Meeresboden Metalldetektor Munition Polizeihubschrauber Polizeitaucher Quadratkilometer Scheinwerfer Sprengstoff Spürhund Taschenlampe Taucher Umgebung Waldgebiet Wasseroberfläche Wärmebildkamera suchen systematisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›absuchen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er erinnerte sich an sein Los, suchte mit seiner Frau das ganze Haus ab.
Bild, 12.02.1998
Als er kam, suchte er die Tische nach mir ab.
Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 140
Der sicheren Erkenntnis bewußt, begann ich planmäßig den Baum abzusuchen.
Rangnow, Rudolf: Tropenpracht und Urwaldnacht, Braunschweig: Gustav Wenzel & Sohn 1938 [1938], S. 106
Nachdenklich ging sie mit uns nochmals hinauf und wir suchten den ganzen Speicher ab.
Christ, Lena: Erinnerungen einer Überflüssigen. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 17018
Da weitere Schüler vermißt wurden, suchten mehr als 60 Helfer den See ab.
Die Welt, 09.12.2005
Zitationshilfe
„absuchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/absuchen>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abstutzung
abstutzen
Absturzursache
Absturzstelle
Absturzsicherung
Absud
absühnen
absurd
absurderweise
Absurdität