abtauchen

GrammatikVerb · taucht ab, tauchte ab, ist abgetaucht
Worttrennungab-tau-chen
Wortzerlegungab-tauchen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
jmd., etw. taucht abunter Wasser gehen
Beispiele:
Die Schwarzdelfine, die eben noch das Boot begleitet und in der Gischt der Bug- und Heckwellen gespielt hatten, sind wieder abgetaucht. [Welt am Sonntag, 27.03.2016, Nr. 13]
Der Kommandant des U-Boots[…] scheint noch versucht zu haben abzutauchen; mindestens eine der 250-Pfund-Bomben aber traf das Boot am Heck. [Spiegel, 18.12.2009 (online)]
Maria steht an der Reling, ihre Augen verkniffen vor der Salzsprüh der Wellen, wenn der Bug abtaucht. [Schrott, Raoul: Tristan da Cunha oder die Hälfte der Erde; Hanser Verlag 2003, S. 290]
Man muss ja nicht gleich zum auf 4790 Meter Tiefe schlummernden Schlachtschiff Bismarck abtauchen, um ein wenig Abwechslung in die so genannten schönsten Wochen des Jahres [Urlaub] zu bringen. [Cʼt, 2001, Nr. 15]
übertragen Es ist ja längst nicht mehr nur der Einzelne, der in den virtuellen Raum abtaucht, sondern ganze Branchen, Konzerne, Regierungen. [Welt am Sonntag, 09.07.2017, Nr. 28]
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: blitzschnell, tief abtauchen
mit Aktiv-/Passivsubjekt: das U-Boot, der Schwimmer, der Fisch taucht ab
2.
Jargon jmd. taucht abverschwinden Quelle: DWDS, 2018;
in den Untergrund gehen
Synonym zu untertauchen
Beispiele:
Tatjana K. (Name geändert) […] ist abgetaucht, verschwunden, niemand scheint zu wissen, wo die 14-Jährige ist. [Die Zeit, 27.10.2016 (online)]
Die drei waren im Januar 1998 abgetaucht, nachdem ihre Bombenwerkstatt in einer Jenaer Garage entdeckt worden war. [Welt am Sonntag, 14.05.2017, Nr. 20]
Tausende Aktivisten aus dem Widerstand gegen die Nazi-Besatzer sind zu dieser Zeit [1945] wieder in den Wäldern abgetaucht und führen von dort aus einen Partisanenkrieg […]. [Der Spiegel, 06.08.2012, Nr. 32]
»Die Frau da eben war – Nahira?« Malena nickte. »Blöder Zufall«, sagte sie. »Joas hat sie wenigstens noch rechtzeitig erkannt und ist abgetaucht. […]« […]. [Boie, Kirsten: Skogland, Ort: Hamburg 2005, S. 242]
Bis nach Mitternacht haben sie [die Verliebten] […] unter einer Linde gesessen, Rotkäppchen-Sekt aus der Flasche getrunken und irgendwann aufgehört, herumzualbern und zu reden, und sind abgetaucht, weg von der Welt, irgendwohin […]. [Dölling, Beate: Hör auf zu trommeln, Herz, Weinheim: Beltz & Gelberg 2003, S. 46]
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: tagelang, total abtauchen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: in die Illegalität, Anonymität, in den Untergrund abtauchen
3.
Boxen jmd. taucht ab
Synonym zu abducken
Beispiele:
Die Schuld [für die Niederlage] wird stets bei Ottke gesucht, der weglaufe, abtauche, nicht so recht zu packen sei – eigentlich ein netter Kerl, aber ein äußerst unangenehmer Typ im Ring. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.09.2003]
Sturms Fäuste jedenfalls hatten den Kopf geschützt wie ein undurchdringlicher Wall. Oft ist er auch vor Masoes wilden Schlägen behende abgetaucht wie ein gründelnder Erpel, der Angreifer lief dann ins Leere […]. [Süddeutsche Zeitung, 13.03.2006]
Während Petkovic die Backen hinter seinen Fäusten verbarg und in respektvolle Deckung abtauchte, richtete sich Nelson auf[…]. [Süddeutsche Zeitung, 17.11.2003]
JʼMarie fürchtet keine blauen Flecken: »Ich werde vor den Schlägen abtauchen wie mein Vater, der ist in seinem Leben nur siebenmal k. o. gegangen.« [Der Spiegel, 18.11.1996, Nr. 47]

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) verbergen · ↗(sich) verstecken · nicht mehr erreichbar sein  ●  ↗untertauchen  fig. · abtauchen  ugs., fig. · auf Tauchstation gehen  ugs., fig. · in der Versenkung verschwinden  ugs., fig. · von der Bildfläche verschwinden  ugs., fig.
Assoziationen
  • entschwunden · ↗fort · hat sich verflüchtigt · nicht auffindbar · nicht aufzufinden · nicht zu finden · spurlos verschwunden · ↗unauffindbar · ↗verloren · verloren gegangen · vermisst (werden) · ↗verschollen · verschwunden · vom Winde verweht · von jemandem fehlt jede Spur  ●  ↗weg  Hauptform · (sich) in Luft aufgelöst haben  ugs. · abhanden gekommen  ugs. · ↗dahin  geh. · ↗flöten  ugs. · flöten gegangen  ugs. · ↗futsch  ugs. · futschikato  ugs., scherzhaft · ↗hops  ugs. · ↗perdu  ugs., franz. · ↗sonst wo  ugs. · verschütt gegangen  ugs. · von Windows verweht  ugs., scherzhaft · wie vom Erdboden verschluckt  ugs. · wie weggeblasen  ugs.
  • (sich) bedeckt halten · (sich) im Hintergrund halten · im Hintergrund bleiben · im Hintergrund stehen · nicht weiter in Erscheinung treten · nicht öffentlich in Erscheinung treten  ●  die Füße stillhalten  fig.
  • (das) Weite suchen · die Flucht ergreifen · ↗entkommen · ↗fliehen · ↗flüchten · ↗weglaufen · zu entkommen versuchen  ●  Fersengeld geben  veraltend · (sich) aus dem Staub machen  ugs. · ↗(sich) dünn(e) machen  ugs. · ↗(sich) verdrücken  ugs. · ↗abhauen  ugs. · ↗ausfliegen  ugs., ironisch · ↗stiften gehen  ugs. · ↗türmen  ugs. · ↗verduften  ugs. · zu entkommen suchen  geh.
  • (sich) vergraben · ↗(sich) verkriechen · abtauchen · keinen Fuß vor die Tür setzen · nicht (mehr) aus dem Haus gehen · nicht die Wohnung verlassen · zu Hause bleiben  ●  mit dem Arsch zu Hause bleiben  derb · schön zu Hause bleiben  ugs.
  • (irgendwo) Unterschlupf finden · ↗(irgendwo) unterkommen
Synonymgruppe
(sich) vergraben · ↗(sich) verkriechen · abtauchen · keinen Fuß vor die Tür setzen · nicht (mehr) aus dem Haus gehen · nicht die Wohnung verlassen · zu Hause bleiben  ●  mit dem Arsch zu Hause bleiben  derb · schön zu Hause bleiben  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anonymität Bekanntwerden Dax Dunkel Erdinnere Erdmantel Gefilde Illegalität Mittelmaß Naß Niederung Phantasiewelt Platte Schattenwirtschaft Schwarzarbeit Schwimmer Tiefe Traumwelt Trio Tunnel U-Boot Untergrund Unterwasserwelt Unterwelt auf blitzschnell erstmal regelrecht tagelang tauchen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abtauchen‹.

Zitationshilfe
„abtauchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abtauchen>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abtastung
Abtastnadel
Abtaster
abtasten
abtanzen
abtauen
Abtausch
abtauschen
abtaxieren
Abtei