abteufen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungab-teu-fen
Wortzerlegungab-teufen
Wortbildung mit ›abteufen‹ als Erstglied: ↗Abteufung
eWDG, 1967

Bedeutung

Bergmannssprache
Beispiel:
einen Schacht abteufen (= in die Tiefe führen)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Teufe · abteufen · verteufen
Teufe f. ältere Form (entsprechend mhd. tiufe) für ↗Tiefe (s. d.), frühnhd. teuff (1. Hälfte 15. Jh.), Teuffe (17. Jh.), erhalten in der Bergmannssprache. Dort bezeichnet das Substantiv die ‘Richtung des Schachtes nach unten, die Tiefe (des Schachts), Sohle’ (Mitte 16. Jh.). abteufen Vb. ‘(einen Schacht) in die Tiefe treiben, niederbringen’ (Mitte 16. Jh.). verteufen Vb. ‘(einen Schacht, ein Bohrloch) in die Tiefe niederarbeiten, durch bergmännische Arbeit herstellen’ (Mitte 19. Jh.); älter (besonders 16. und 17. Jh.) gleichbed. neben vertiefen (s. ↗tief).

Thesaurus

Synonymgruppe
abteufen · ↗niederbringen · teufen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bohrung Schacht teufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abteufen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insgesamt acht Förderschächte mußten abgeteuft werden, sie keilten die Siedlung ein.
Die Zeit, 25.10.1991, Nr. 44
Nachdem die ersten Kohle-Schächte abgeteuft waren, blieb keine Krume auf der anderen.
Süddeutsche Zeitung, 26.07.2000
Mit seinen namibischen Partnern berät Röttger, wo genau die ersten Probebohrungen abzuteufen sind.
Die Welt, 11.08.2005
Man gründete eine Aktiengesellschaft, gab 1100 Aktien zu je 500 Talern aus und begann, den Schacht I abzuteufen.
Die Zeit, 10.02.1958, Nr. 06
Mit einer Rekordtiefe von 939 Metern teuften Polforscher die dritte Bohrung in den felsigen Untergrund der Antarktis des internationalen Cape-Roberts-Projekts ab.
Die Welt, 21.12.1999
Zitationshilfe
„abteufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abteufen>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abtestat
abtelegraphieren
abtelegrafieren
abtelefonieren
Abteilungszeichen
Abteufung
Abthaus
abtippen
abtischen
Äbtissin